StartseiteKalenderFAQSuchenTeamotmMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


24.05.2016
Das Forum wurde vom Broken History zum The Bay of Green Ice und erstrahlt in neuem Design. Es wird eine neue Storyline geben, ein neues Zauberstab-System, neue Member, einige Regeländerungen und natürlich vieles vieles mehr. Die bisherigen Charakter werden gelöscht. Wir werden jedoch alle Steckbriefe, alle Plots und alle Beiträge die gepostet wurden in einem Archiv speichern. Gerne dürft ihr euch bei einem der Admins melden, wenn ihr einen der Steckbriefe haben möchtet. Anmeldungen sind noch nicht möglich. Sobald das Forum fertig ist, werdet ihr es in den News erfahren. Euer Green-Ice Team

Gryffindor & Hufflepuff
00 00
Ravenclaw & Slytherin
00 01
Schulpersonal & Sonstige
01 02

Männlich & Weiblich
02 02
Gryffindor & Hufflepuff
50 50

Ravenclaw & Slytherin
50 50

Story & Plot © Team
Design & Grafik © Steffi
Inhalte & Texte © Team & User
Das Design ist an Google Chrome angepasst.
Die Story ist rein fiktiv und beruht auf den Büchern von J.K. Rowling. Die Rechte liegen allein bei der Autorin. Wir ziehen keinerlei Gewinn aus dem Betreiben dieser Website.

Teilen | 
 

 Saphrina Rosalie Lealice Rowntree

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Saphrina Rosalie Lealice Rowntree   Mo Sep 19, 2011 5:25 pm



basics. IMPORTANT INFORMATION ABOUT YOU


VORNAME: Saphrina Rosalie Lealice
Mein erster Vorname ist ein biblischer Name griechischer Herkunft und bedeutet soviel wie „Edelstein“ oder „die Schöne“. Ich finde den Namen schön und mag ihn sehr.
Rosalie kommt vom lateinischen Wort für Rose. Mein dritter Vorname ist die französische Zusammensetzung von Le Alice – LeAlice


NACHNAME: Rowntree
Der Nachname meines Vaters und das einzige was ich von ihm weiß.

SPITZNAME/N: Saphy


ALTER & GEBURTSDATUM & -ORT 12, 04.05.1964 auf den Orkney Islands, der Insel Auskerry


BLUTSSTATUS: Reinblütig

NATIONALITÄT & HERKUNFT Britisch
Wie meine vielen Halbgeschwister wurde ich auch auf den Orkney Islands geboren. Mütterlicherseits habe ich etwas russisches Blut in den Adern. Von meinem Vater weiß ich nichts sicheres, aber laut meiner älteren Schwestern scheint er wohl Brite gewesen zu sein.

WOHNORT: Auskerry, Orkney Islands, Großbritannien



family. THE PEOPLE ALWAYS AROUND YOU


MUTTER: Aurora Sharrow geb. Bloodworth | 47 | Prostituierte | ehem. Gryffindor
Ehrlich gesagt, habe ich eigentlich keine Beziehung zu meiner Mutter. Sie ist nie da, auch nicht in den Ferien, wenn meine Schwestern und ich Zuhause sind. Meine Schwestern und ich sind ihr egal, was ich sehr traurig finde. Das einzige Mal, dass ich wirklich mit ihr gesprochen habe, war als ich 11 Jahre alt wurde. Sie erzählte mir von Vampirgenen in unserer Blutlinie und dass diese ab meinem 17. Geburtstag auftreten könnten. Sie zählte auch auf, was ich alles an meinem 17. Geburtstag an materiellen Dingen bekommen werde. All diese materiellen Dinge haben mich aber eigentlich nicht interessiert. Ich hätte mir eher gewünscht, mehr von ihr gehabt zu haben.

VATER: William Rowntree | 45 | Mitarbeiter des Portschlüssel-Büros | ehem. Ravenclaw
Von meinem Vater weiß ich fast gar nichts. Angeblich waren er und meine Mutter schon nicht mehr zusammen, als sie erfuhr, dass sie mit mir schwanger war. Ich habe versucht meine Mutter nach ihm zu fragen als sie an meinem 11. Geburtstag bei mir war, aber sie hat nur abgeblockt. Sie hat nur gesagt, ich solle mir keine Gedanken machen, da er ja nicht mal wisse, dass es mich gibt.

GESCHWISTER:
Zita Letifee Hyacinthia Philomena Bluette Morgana Le Fay | 16 | Metamorphmagie & Genie | Gryffindor
Zita ist, zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Roxy, meine älteste Schwester. Sie hat aufgrund unserer Situation fast so ein wenig die Rolle unserer Mutter übernommen und hilft und unterstützt uns, wenn wir Hilfe brauchen. Ich mag sie sehr gerne und bin froh, dass sie immer für mich da ist, wenn ich sie brauche. Schade finde ich nur, dass wir nicht im selben Haus sind. Ich würde manchmal einfach gerne am Abend mit ihr im Gemeinschaftsraum zusammen sein.

Roxy Avalina Lissandra Kayleen Saraya Aurora Le Fay | 16 | Metamorphmagie & Okklumentikerin | Gryffindor
Roxy ist Zitas Zwillingsschwester und die beiden sind eigentlich auch ein unzertrennliches Paar. Auch Roxy ist für mich da, wenn ich sie brauche.

Mariola Galadriel Jaquita Persephone Chimaira Carlyle | 15 | Ravenclaw
Meine Halbschwester Mariola und ich verbindet die Tatsache, dass wir beide nach Ravenclaw gehen. Sie kann schon ein wenig eigen sein, aber ich mag sie gerne. Man kann mit ihr eine Menge Spaß haben.

Phyllis Dilara Apolonia Nye | 14 | Hufflepuff
Meine Halbschwester Phyllis und ich sind eigentlich sehr unterschiedlich, besonders was das Thema Schule angeht. Sie ist etwas chaotisch und auch ein wenig faul. Nichtsdestotrotz mag ich sie auch.

Ellen Ninette & Lilith Valerie van Middlesworth | 13 | beide in Slytherin
Ellen und Ninette sind ebenfalls Zwillinge und ein Jahr älter als ich. Mit ihnen komme ich seit sie in Hogwarts und Slytherin sind, nicht ganz so gut zurecht. Ich finde sie haben sich verändert und stellen auch eine Menge Blödsinn an. Ich mag sie, sie sind immerhin meine Halbschwestern, aber dennoch gehen sie mir meistens arg auf die Nerven.

Cosima Celia Sidonie Sterling | 11 | Werwölfin | Gryffindor
Meine kleine Schwester Cosima wurde als sie noch kleiner war von einem Werwolf gebissen. Sie ist aber eine ziemlich mutige und starke Persönlichkeit und ich habe sie wirklich sehr gern. Ich bin zwar nur ein wenig älter, aber ich fühle mich trotzdem auch ein wenig verantwortlich für sie und unterstütze sie, so gut ich kann.

Adria Feline Leeve | 10
Adria ist ein wenig so wie ich oder Mariola. Sie ist auch sehr wissbegierig und ehrgeizig. Ich möchte wetten, dass sie auch nach Ravenclaw kommt. Dann wären wir hier schon zu dritt.

Laila Catalina Fillipa Whitecloud | 9
Meine kleine Halbschwester Laila scheint eigentlich immer gut gelaunt zu sein. Irgendwie schafft sie es immer, mich wieder aufzuheitern, wenn ich mal nicht so gut drauf bin.

Rose Olivia Leocadia Verity | 8
Rose ist unsere kleine „Schauspielerin“, zumindest möchte sie das mal gerne werden. Sie verkleidet sich gerne und schminkt sich auch. Damit kann sie Stunden, ja Tage verbringen. Mir wird das manchmal ehrlich gesagt etwas zuviel.

Cleopha Audrina Kathelyn Wilcox | 7
Cleopha scheint immer unter Strom zu stehen und ist sehr quirlig. Das sieht man allein schon daran, dass sie gerne Quidditch spielt und das auch noch sehr gut. Wir geraten schon ab und an mal aneinander, wenn ich meine Ruhe möchte und sie mich laufend stört oder spielen will. Aber ich mag sie genauso, wie meine anderen Halbschwestern auch.

Gwen Salome & Skara Hazel Carmody | 6
Gwen und Skara sind unsere kleinen Zwillinge. Sie sind eigentlich immer zusammen und eine ganz verschworene Gemeinschaft. Im Gegensatz zu Ellen und Ninette, stellen sie aber eigentlich nie etwas an.

Amy Claire Anunciata Sharrow | 4
Amy ist diejenige meiner Schwestern, mit der ich eigentlich fast kaum Kontakt habe. Ich beneide sie aber manchmal dafür, dass sie mehr Zeit mit unserer Mutter verbringen durfte, als wir anderen.

Silja Femke Odette Sharrow | 2
Silja ist unser Nesthäkchen. Sie scheint auch sehr aufgeweckt und intelligent zu sein.


WEITERE VERWANDTE:
Viola Winterbottom geb. Bloodworth | 40 | Redakteurin für den Tagespropheten | ehem. Slytherin
Viola ist die Schwester unserer Mutter. Allerdings habe ich sie noch nie gesehen und weiß nicht wirklich viel von ihr.

Norwin Winterbottom | 45 | Buchhändler | ehem. Ravenclaw
Norwin bin ich schon begegnet, denn er arbeitet in Flourish & Blotts. Ich fand es toll, denn er wusste anscheinend wer ich bin und hat mir gleich sehr geholfen. Ich finde ihn ganz nett.

Felice Kea Josepha Winterbottom | 15 | Ravenclaw
Felice ist auch in Ravenclaw wie ich und deshalb sehe ich sie auch öfter im Gemeinschaftsraum. Sie kommt mir allerdings immer etwas ich-bezogen vor und es scheint ihr nicht besonders wichtig zu sein, mit mir oder anderen Kontakt zu haben. Ich finde das eigentlich sehr schade.

Yasmina Analie Isabeau Winterbottom | 13 | Slytherin
Yasmina ist mir irgendwie unheimlich und mir gefällt es gar nicht, dass sie immer mit meinen Halbschwestern Ellen und Lilith rumhängt. Irgendwie scheint sie keinen besonders guten Einfluss auf sie zu haben.

WEITERE WICHTIGE PERSONEN: Cay - Hauselfe
Cay ist der Name meines Hauselfen, den meine Mutter für mich in unser Manor gebracht hat. Cay ist noch nicht so alt, allerdings öfter etwas mürrisch. Mir gegenüber ist er aber immer nett und loyal und irgendwie mehr als nur ein einfacher Hauself für mich.

HAUSTIERE:
Steinkauz - Bobby
Meine Eule habe ich mir kurz vor meinem ersten Schuljahr in Hogwarts gekauft. Ich habe da tatsächlich einen Glücksgriff gemacht, denn er ist eine wirklich gute Eule.

Anglo-Arabisches Vollblut – La Belle – Reitstall in Hogsmeade
Meine Stute La Belle ist mein ein und alles. Ich könnte stundenlang mit ihr ausreiten und verbringe auch viel Zeit mit ihr. Leider darf sie ja nicht mit nach Hogwarts selber, aber sie steht in einem Stall in Hogsmeade.


outside. COVERING EVERYTHING BEHIND


AUSSEHEN:
Naja, wie soll ich mich beschreiben – ich denke ich bin eigentlich ganz normal für ein Mädchen meines Alters. Ich bin 1,56m groß und wiege 46 kg, bin also relativ schlank. Meine Augenfarbe ist nicht so ganz einfach zu beschreiben. Größtenteils sind sie blau, doch sie haben auch ein paar braune Flecken um die Pupille. Ich frage mich, ob ich das braun vielleicht von meinem Vater habe. Meine Haare, die ich lang trage, sind dunkelblond und glatt. Da ich dunkelblond selber nicht so ganz toll finde, trage habe ich eigentlich immer blonde Strähnen. Da ich auch gerne Sport treibe, habe ich auch eine sportliche Figur, wobei Quidditch und ähnliche härtere Sportarten jetzt nicht so meins sind. Dafür reite ich aber gerne aus. Vor einigen Jahren bin ich dabei aber einmal gestürzt und habe davon ein paar Narben am rechten Unterarm und Ellenbogen davon getragen.
Mit meinem Aussehen bin ich größtenteils zufrieden, auch wenn mich meine Nase etwas stört. Ich finde sie etwas zu groß, wobei alle meine Halbschwestern und Freunde immer sagen, dass das gar nicht stimmt.

AUFTRETEN & WIRKUNG:
Eigentlich falle ich nicht besonders auf. Ich bin nicht jemand, der gerne besonders im Mittelpunkt steht oder sich vor anderen groß darstellen oder beweisen will. Solche Dinge sind mir eher unangenehm. Manchmal glaube ich, dass mich Leute, die mich nicht näher kennen, vielleicht als Streberin sehen könnten, was ich aber eigentlich gar nicht bin. Ich lese zwar gerne und viel, aber ich bin auch gerne in Gesellschaft. Ich bin eigentlich sehr sensibel, vor allem wenn es um meine Familiengeschichte und meinen Vater geht. Ich versuche aber immer, es mir nicht anmerken zu lassen, wenn mich etwas verletzt oder sehr nahe geht – darin bin ich mittlerweile sehr gut. Nur gegenüber meinen besten Freunden und meinen Schwestern lasse ich manchmal meinen Gefühlen freien lauf. Ich glaube auch, dass viele mich als eher zurückhaltend oder zögerlich beschreiben würden, was ja auch irgendwie stimmt. Ich denke viel über Dinge und Probleme nach, bevor ich mich dann entscheide, was ich tue.


STYLE:
Eigentlich bin ich jetzt nicht jemand, der allzu großen wert auf besonders ausgefallene Kleidung oder die neueste Mode legt. Aber alles in allem interessiere ich mich schon für schöne Klamotten. In meiner Freizeit trage ich auch oft bequeme Kleidung, also meistens einfach eine Jeans und eine schöne Bluse dazu. Manchmal mag ich es aber auch ein schönes Kleid anzuziehen und ich gehe eigentlich auch gerne Kleidung shoppen. Auf Schmuck lege ich keinen großen Wert. Ich habe allerdings von meiner Schwester Zita einen Ring geschenkt bekommen, den ich immer trage und auf den ich besonders achte.

BESONDERHEITEN: -


inside. CHARACTER, EVERYTHING INSIDE YOUR SOUL


CHARAKTER:
Ich bin eine sehr wissbegierige Schülerin. Ich kann mich wirklich stundenlang in Bücher vertiefen und halte mich auch oft in der Bibliothek auf. Ich lese gerne und viel. Es kann auch schon mal passieren, dass ich jemandem auf die Nerven falle, denn wenn ich etwas genau wissen will, dann kann es sein dass ich oft und ständig nachfrage. Lernen fällt mir nicht schwer und ich habe eigentlich keine großen Schwierigkeiten mir Dinge zu merken. Aber nicht, dass jetzt der falsche Eindruck entsteht, ich sei eine Streberin oder eine Stubenhockerin. Ganz und gar nicht. Ich bin auch sehr gerne in Gesellschaft. Ich gehe offen auf andere Menschen zu und bin im Grunde nicht scheu oder zurückhaltend – wie auch bei so vielen Geschwistern. Für meine Schwestern und Freunde bin ich immer da wenn sie mich brauchen und ich weiß auch, dass ich zu meinen Schwestern kommen kann, wenn ich Schwierigkeiten oder Probleme habe.
Ich bin auch ein eher sensibler Mensch, dem Dinge auch sehr nahe gehen. Ich versuche das nach außen zu verbergen, teilweise auch gegenüber meinen Schwestern, wobei das nicht immer so ganz klappt. Zumindest versuche ich immer stark zu wirken, auch in Situationen in denen ich es ganz und gar nicht bin. Ich denke, dass das auch damit zusammenhängt, dass ich immer gerne mehr Kontakt zu meiner Mutter gehabt hätte, was leider nicht der Fall war. Ich habe immer versucht, mir meine Traurigkeit darüber nicht anmerken zu lassen.
Ich selber würde mich auch als eher nachdenklichen Menschen bezeichnen. Ich grüble viel und über fast alles nach und dadurch bin ich wohl auch weniger spontan, was Entscheidungen angeht. Bevor ich wichtige Entscheidungen treffe, wäge ich erst mal genau ab.



STÄRKEN:
- zuverlässig
- strebsam und wissbegierig
- kann sich Dinge sehr schnell einprägen und lernen
- loyal zu Schwestern und Freunden
- Singen
- Schockzauber
- sehr gute Reiterin


SCHWÄCHEN:
- sensibel und leicht verletzlich
- wenig spontan, da sie viel über alles nachgrübelt
- Astronomie
- über eigene Gefühle zu sprechen
- Quidditch
- kann Süßigkeiten nicht widerstehen
- Instrumente spielen


VORLIEBEN:

- Reiten
- Bücher lesen
- Musik hören und singen / Chor
- Tiere
- Süßigkeiten
- VgddK
- Duellierclub


ABNEIGUNGEN:
- Schlangen
- die eigene Mutter
- alleine sein, außer beim lesen
- Todesser
- Stiefväter
- Brokkoli
- von den Schwestern in anderen Häusern und Zuhause getrennt zu sein


HOBBIES:
- Reiten
- Lesen
- Singen
- mit Schwestern und Freunden zusammen sein
- Spazieren gehen



BESONDERHEITEN: -


hogwartslife. DOES IT MEAN HOME?


HAUS: Ravenclaw


KLASSE: 2. Klasse

ZAUBERSTAB: Ahorn, Drachenherzfaser , 10 1/2 Zoll

BESONDERE POSITION: -

FÄCHERWAHL: alle Hauptfächer

LIEBLINGSFÄCHER:
- Verwandlung
- VgddK
- Zauberkunst

HASSFÄCHER:
- Astronomie

PATRONUS: Pferd

PATRONUSGEDANKE:
Meine glücklichste Erinnerung ist die Umarmung mit meiner Schwester Zita, nachdem sie mir an meinem 11. Geburtstag nach dem Gespräch mit meiner Mutter einen Ring geschenkt hat.

IRRWICHT: Klapperschlange

NERHEGEB:
Ich sehe mich selber im Spiegel, wie ich meinen Vater, den ich ja nicht kenne, gegenüberstehe. Ich laufe auf ihn zu und er nimmt mich in seine Arme und drückt mich ganz fest.

AMORTENSIA:
Ich mag den Duft von Büchern und Bibliotheken, aber auch den Duft von frisch gemähtem Gras und Heu.

BESEN: Komet 2.45

SCHULINTERNE AKTIVITÄTEN:
- Chor
- Duellierclub


past&future. YOUR LIFE BEFORE AND AFTER NOW


LEBENSLAUF: Ich wurde, wie meine Halbschwestern auch, auf der Insel Auskerry, Orkney Islands geboren und dann von meiner Mutter mehr oder weniger in das große Manor unserer Familie abgeschoben. Dort wuchs ich zusammen mit meinen Halbschwestern auf, wobei fast jedes Jahr neue hinzukamen. Meinen Vater habe ich leider nie kennengelernt und soviel mir erzählt wurde, weiß er nicht einmal, dass es mich gibt. Unsere Mutter hat sich nie um uns gekümmert, aber meine älteren Schwestern haben diese Rolle mehr oder weniger übernommen. Besonders meine älteste Schwester Zita würde ich fast als meine Ersatzmutter bezeichnen.
Schon als ich noch recht klein war, hat mir Lesen immer besonders viel Spaß gemacht. Ich habe immer versucht, möglichst viel zu lernen und zu wissen und bin dabei wohl auch meinen Schwestern das ein oder andere mal durch meine ständigen Fragen auf die Nerven gegangen. Aber ich mag sie alle sehr. Als ich elf Jahre alt wurde, war eigentlich das einzige mal, dass sich meine Mutter etwas Zeit für mich genommen hat. Sie überbrachte mir die Einladung nach Hogwarts, erklärte mir verschiedene Dinge zu Besitztümern und Dingen, die ich an meinem 17. Geburtstag erhalten werde, und klärte mich darüber auf, dass ich etwas Vampirblut in mir hätte, dass mit 17 Jahren Auswirkungen zeigen könnte. Die Frage nach meinem Vater blockte sie einfach ab und genauso schnell und lieblos, wie sie mir die das alles erklärt hatte, war sie auch schon wieder weg. An diesem Abend, als ich weinend vor Enttäuschung und auch Wut in meinem Bett lag, kam meine Schwester Zita zu mir, tröstete mich und schenkte mir einen Ring, den ich seither ständig trage. Das ist die schönste Erinnerung, die ich habe. Es waren auch meine Schwestern, die mir alles über Hogwarts erzählten, was ich wissen musste, und so war ich relativ gut informiert darüber, was mich dort erwarten würde. Ich war sehr gespannt in welches Haus ich eingeteilte werden würde, denn Zita und Roxy waren ja in Gryffindor wohin ich eigentlich auch gerne wollte. Der Sprechende Hut steckte mich aber nach Ravenclaw, worüber ich zunächst enttäuscht war. Diese Enttäuschung hielt aber nicht lange an, den meine Schwester Mariola ist ja auch in diesem Haus. Obwohl sie manchmal etwas schwierig ist, komme ich gut mit ihr aus und mag sie auch sehr gerne. Trotzdem finde ich es oft schade, dass wir abends nicht alle gemeinsam in einem Gemeinschaftsraum sitzen und reden können. Allerdings versuchen wir so viel Zeit miteinander zu verbringen, so gut es eben geht. Mein Pferd steht auch in einem Reitstall in Hogsmeade genau wie Zitas Pferde auch und wenn wir beide Zeit dazu haben, reiten wir schon mal aus. Hogwarts ist inzwischen eine Art zweite Heimat für mich geworden, obwohl ich meine Schwestern zuhause auch sehr vermisse.



about you. WHO IS THE PERSON BEHIND


NAME:
Mich

ALTER:
immer noch Ü 30

MEHRCHARAKTERE:
Alec's Bande

WIE HAST DU HIER HER GEFUNDEN?:
hmm, wie war das noch gleich


other facts. FORMAL STUFF AT THE END


AVATARPERSON:
Haley King

DARF DER CHARAKTER WEITERGEGEBEN WERDEN?:jupp

DARF DER STECKBRIEF WEITERGEGEBEN WERDEN?:jupp

DARF DAS SET WEITERGEGEBEN WERDEN?:

HAST DU DIE REGELN GELESEN?:
Edit - Tom Riddle

SONSTIGE ANMERKUNGEN DEINERSEITS?:


Nach oben Nach unten
Tom Riddle
The Dark Lord
avatar

>>..Just call me Steffi..<<
>>..I am not a real Pureblood..<<
>>..The Master of Snakes..<<
>>..Tom Marvolo Riddle..<<
>>..A Real Slytherin..<<
>>..Seventh Grade..<<
>>..Headboy..<<
>>..Dark 17..<<
>>..It is my Past..<<
>>..Beloved Enemies..<<
>>..Memoirs..<<
>>..Certificates..<<
>>..Pigeonhole..<<


BeitragThema: Re: Saphrina Rosalie Lealice Rowntree   Mo Sep 19, 2011 9:55 pm

Zweites WoB am 19.09.2011!



Set by Faith
My Charas: Zita & Seraphim & Lucian & Bellatrix & Iro & Xenia & Polyxena & Nero & Frank & Estefania

Voldemort is my past, my present and my future

Wörtliche Rede || Parsel || Albanisch

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Saphrina Rosalie Lealice Rowntree
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Bay of Green Ice :: Steckbriefe-
Gehe zu: