StartseiteKalenderFAQSuchenTeamotmMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


24.05.2016
Das Forum wurde vom Broken History zum The Bay of Green Ice und erstrahlt in neuem Design. Es wird eine neue Storyline geben, ein neues Zauberstab-System, neue Member, einige Regeländerungen und natürlich vieles vieles mehr. Die bisherigen Charakter werden gelöscht. Wir werden jedoch alle Steckbriefe, alle Plots und alle Beiträge die gepostet wurden in einem Archiv speichern. Gerne dürft ihr euch bei einem der Admins melden, wenn ihr einen der Steckbriefe haben möchtet. Anmeldungen sind noch nicht möglich. Sobald das Forum fertig ist, werdet ihr es in den News erfahren. Euer Green-Ice Team

Gryffindor & Hufflepuff
00 00
Ravenclaw & Slytherin
00 01
Schulpersonal & Sonstige
01 02

Männlich & Weiblich
02 02
Gryffindor & Hufflepuff
50 50

Ravenclaw & Slytherin
50 50

Story & Plot © Team
Design & Grafik © Steffi
Inhalte & Texte © Team & User
Das Design ist an Google Chrome angepasst.
Die Story ist rein fiktiv und beruht auf den Büchern von J.K. Rowling. Die Rechte liegen allein bei der Autorin. Wir ziehen keinerlei Gewinn aus dem Betreiben dieser Website.

Teilen | 
 

 Start of a friendship

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Start of a friendship   Mi Mai 11, 2011 7:44 pm

Wer?
Zita Le Fay und Merope Scott

Wo?
Hogwarts - Eingangshalle

Wann?
Ihr drittes Schuljahr nach dem letzen Quidditchspiel der Saison, das Gryffindor gewann - und somit auch den Quidditchpokal.


Die Luft war heiß und stickig in der überfüllten Eingangshalle, obwohl die Tore zum Schloss nach dem Quidditchspiel weit offen standen, um die Massen der Schüler, die vom Spiel zurückkehrten, einzulassen.
Merope hatte sich zwischen der Menschenmasse hindurchgequetscht und war jetzt stehengeblieben, unsicher, was sie als nächstes tun sollte.
Es war eine harte Niederlage für sie gewesen gegen Gryffindor, aber sie musste zugeben, dass das gegnerische Haus den Sieg wirklich verdient hatte. Das Ravenclawteam hatte viele Ausfälle gehabt, unteranderem weil zwei wichtige Spieler sich vor dem Spiel beim Training verletzt hatten und jetzt im Krankenflügel lagen. DIe Ersatzspieler waren nicht gerade die besten gewesen.
In der Masse der Schüler stach ihr nun eine rote Quidditchuniform ins Auge und sie begann darauf zuzusteuern, um dem Mädchen zu ihrem Sieg zu gratulieren.
"Hey, herzlichen Glückwunsch zu eurem Sieg, ihr habt es euch echt verdient!", sprach sie die Gryffindorspielerich an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Mi Mai 11, 2011 9:02 pm

Das Quidditchspiel war zuende, wir hatten den Pokal in der Tasche!
Zum wiederholten Male war Gryffindor der Hauschampion geworden und Zita war Teil davon gewesen mit ihrem sagenhaften Sturzflug und dem Fang des Schnatzes nach schon 20 Minuten. Sie wurde gefeiert und stand mitten in einer Menge von Gryffindors, die sie alle beglückwünschten, sie umarmten und ihr auf die Schulter klopften.
Zita war froh wenigstens in Hogwarts das Lob zu bekommen, welches sie verdiente, von ihrer ach so tollen Mutter würde sie höchstens strafende Blicke bekommen, nie ein liebes Wort, nie, dass sie uns überhaupt mag, als ihre Kinder ansieht, es war einfach nur traurig und da half es auch nicht, das sie zum Teil eine Vampirin war, genau wie ihre Schwestern und einige Fähigkeiten dieser zu ihrem Siebzehnten Geburtstag erhalten würde, dank der Gene ihrer Mutter, die die Schönheit und die Schnelligkeit der Vampire geerbt hatte, leider aber auch ihre Geldgier.
Sie sah eine blaue Quidditchrobe auf sie zu kommen, das Blau quetschte sich durch die Masse der roten Schlas und Fahnen um bis zu ihr durch zu dringen.
"Danke, ihr hattet nur Pech, dass zwei eurer Spieler ausgefallen sind, mal ehrlich, eure Ersatzspieler waren wahre Nieten auf dem Spielfeld!", antwortete Zita und blieb stehen. Die Meute ging gröhlend und lachend zur anschließenden Party in der Nähe des Gryffindorturms.
"Du bist Merope Scott oder?", fragte die junge Metamorphmagie neugierig, ihre Fingernägel färbten sich kurz gelb, ein Überbleibsel ihrer Fähigkeit, den sie nicht kontrollieren konnte und der nach Stimmung die Farbe wechselte, wenigstens waren es nicht die Haare oder andere Dinge die sich dabei veränderten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Fr Mai 13, 2011 4:39 pm

"Ja, richtige... Du Zita Le Fay, richtig?"
Sie hatte schon viel von der Gryffindor gehört und sie schien nett zu sein.
"Aber ihr wäred auch so besser als wir gewesen, mit Sicherheit, so wie ihr heute gespielt habt."
Sie schaute sich kurz in der Halle um und entdeckte viele von Zitas Teamkollegen, die sich ausgelassen unterhielten, sich gegenseitig auf die Schulter klopften und die Siegesfeier in ihrem Gemeinschaftsraum planten.
Auch die Ravenclaws würden feiern. Zwar keinen Sieg, aber zumindest einen zweiten Platz im Quidditchwettkampf dieses Jahres, vor Slytherin und Hufflepuff.
Einige Ravenclaws, alle in blau und bronze gekleidet, winkten ihr zu und bedeuteten ihr, es nicht so schwer zu nehmen und nich traurig zu sein. Sie lächelte ihnen zu, und wandte sich wieder Zita zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Fr Mai 13, 2011 10:28 pm

"Ja, genau die bin ich, das dort vorne ist meine übrigens Roxy, meine jüngere Zwillingsschwester.", sagte Zita lächelnd und deutete auf Roxy, die gerade mit einer Ravenclaw sprach und sie nicht zu bemerken schien.
"Hast du Lust mit zur Party zu kommen? Ich meine vermutlich wird dort das ganze Gryffindorshaus sein, aber es werden sicherlich auch ein paar Ravenclaws anwesend sein, ich meine ihr seid zweiter der Rangliste und somit vor Slytherin, dass muss doch gefeiert werden oder nicht?", fragte Zita aufgeregt und wurde schon leicht hibbelig wenn sie an die bevorstehende Party dachte, sie selber und Roxy wurden vermutlich schon sehnsüchtig erwartet, denn sie beide waren die einzigen noch anwesenden Gryffindor Quidditchspieler.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Mo Mai 16, 2011 5:56 pm

Zita machte einen freundlichen Eindruck auf Merope, und so zögerte sie nicht lange, sondern willigte ein:
"Gerne... Ist es okay, wenn ich vorher noch ein paar Teamkollegen Bescheid sage, so dass sie wissen, wo ich bin. Vielleicht könnten sie ja auch dazukommen...?"
Es war eine Idee von ihr gewesen, dass sie möglicherweise, trotz des gerade verlorenen Spiel, zusammen feiern könnten. Allerdings wollte sie auch niecht daraf bestehen, schließlich wäre es aüßerst unhöflich einfach Freunde auf eine fremde Party einzuladen, ohne sie Gastgeber zu fragen.
Sie schaute Zita fragend an und wartete auf eine Reaktion.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Mo Mai 16, 2011 6:58 pm

"Natürlich, es dürfen alle kommen die Lust haben! Hey ihr, es gibt eine Party in der Nähe vom Gryffindorgemeinschaftsraum, einfach den Gryffindors folgen!", schrie Zita das letzte durch die gesamte Vorhalle und sofort jubelten alle los und liefen einigen Gryffindors hinterher zur Party.
"Ich glaube ich mach mir kurz eine andere Frisur.", meinte Zita fröhlich, schloss kurz die Augen und ihre Haare wurden plötzlich noch länger, im Rotton um einiges dunkler, ihre Augen umramte nun ein schwarzer Schleier und ihre Lippen waren nun kirschrot.
Als Zita ihre Augen öffnete nahm sie schnell ein Haarband herbei und band ihre langen dunkelroten Haare zu einem hohen Pferdezopf.
"Möchtest du dich auch noch frisch machen?", fragte Zita an Merope gewandt und sah die Ravenclaw abwartend an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Mo Mai 16, 2011 8:16 pm

"Nein, ich habe alles, was ich brauche - oder meinst du nicht, dass es mehr Eindruck macht, wenn wir in unseren dreckigen Quidditchuniformen erscheinen? Netter Trick übrigens mit den Haare und so... Metamorphmagie, nehme ich an...?"
Während sie sprach, begann sie sich in Richtung Gryffindorturm zu bewegen, dem Schülerstrom nach.
"Kommst du?", rief sie Zita über ihre Schulter zu, "nicht dass die Party noch ohne uns beginnt!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Mo Mai 16, 2011 9:28 pm

"Ja, ich bin eine Metamorphmagie, manchmal ist diese Fähigkeit praktisch, manchmal eher weniger, das blöde ist, dass es immer ein Teil am Körper gibt, welches sich nach dem Gemühtszustand richtet und sich nicht wirklich kontrollieren lässt, jedenfalls nicht auf längere dauer. Ich bin froh, dass es bei mir nicht die Haare sind, die es sind, weil das ist es nämlich meistens, bei mir sind es die Fingernägel, sie ändern die Farbe in welcher Stimmung ich auch gerade bin, die Farbe ist passend.", erklärte Zita, während sie neben Merope mit schnellen Schritten die Stufen empor stieg um in die Nähe des Gryffindorgemeinschaftsraumes zu gelangen. Einige Hufflepuffs schlossenen sich ihnen an und schritten hinter ihnen her um zu der Party zu gelangen, wo es bereits vermutlich schon brechend voll sein müsste.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Di Mai 17, 2011 3:23 pm

"Dann brauchst du wohl keine Zauber... oder Muggelnagellacke... Ich stell es mir trotz dieser Gefühlssache recht praktisch vor. Und dein Gegenüber braucht dir nur auf die Fingernägel zu gucken, um deine Reaktionen einschätzen zu können."
Sie gingen einen langen Flur entlang, an dessen Ende sich eine Treppe in den 7. Stock befand.
Der Ort, an dem sich der Gemeinschaftsraum der Gryffindors befand, war ihr nichts neues. Schon oft hatte sie einige ihrer Gryffindor-Freunde hier herbegleitet.
Und selbst wenn dem nicht so gewesen wäre, wäre es doch schon schwer gewesen, über drei Jahre hinweg zu übersehen, wohin sich alle Gryffindor nach dem Unterricht wanden, und wohin sie sobald sie mit dem Abendessen fertig waren verschwanden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Do Mai 19, 2011 5:55 pm

"Ja, praktisch schon...", murmelte Zita und erinnerte sich daran zurück, wie eine Hauselfe sie einmal bei etwas erwischt hatte und natürlich hatte diese sofort gesehen, dass sie log und das nur, weil sie ihre Fingernägel einfach nicht unter Kontrolle bekam.
"Du bist doch auch ein Reinblut oder?", fragte Zita, während sie weiterhin die Stufen hoch stiegen, diese blöden Treppen wollten einfach nicht weniger werden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Do Mai 19, 2011 8:58 pm

"Ja... wieso?"
Merope wurde ein wenig misstrauisch. Sie hielt nichts davon, wenn Leute andere nach ihrem Blut beurteilten, schließlich machte einen Menschen mehr aus und der Blutsstatus spiegelte sich auch nicht in den Fähigkeiten wieder.
Gerade aufgrund ihres Bruders war sie in den letzten Jahren besonders empfindlich geworden. Und sie wusste auch, wie ihre Eltern zum Reinenblut standen... definitiv nicht so wie sie!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Fr Mai 20, 2011 2:13 pm

"Okay, ich weiß nicht ob du Eichhörnchen kennst?!", fragte Zita und sah gerade aus den Gang entlang wo gerade ein rotes kleines Wesen zu ihnen durch preschte. Zita grinste über das Verhalten ihres kleinen Schützlings, aber sie freute sich, dass er so eine gute Beziehung zu ihr aufgebaut hatte.
"Das ist Fee.", sagte Zita und deutete auf das kleine Wesen, welches gerade an ihrer Hose hinauf zu ihrer Schulter kletterte und sich dort gemütlich nieder ließ.
"Ich hab sie vor etwa einem Monat im Verbotenen Wald total verlassen und noch ganz klein gefunden und sie aufgezogen und in einem alten Klassenzimmer versteckt. Niedlich oder?", freute sich die Metamorphmagie und streichelte Fee vorsichtig über das kleine Köpfchen, sie beobachtete Merope genau, so als wollte sie abschätzen, ob diese ihr freundlich gesinnt war, Zita fand dieses Verhalten einfach nur niedlich!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Fr Mai 20, 2011 4:44 pm

"Ooooh, wie süß!", quietschte die Ravenclaw los und streckte dem kleinen Tier ihren FInger zum Beschnuppern hin.
"Und natürlich kenne ich Einhörnchen - bei uns auf dem Anwesen in Edinburgh haben wir in einem kleinenWaldstück auch ganz viele..."
Sie beugte sich ein wneig hinunter, um das kleine Wesen genauer betrachten zu können.
"Du warst im verbotenen Wald?" Sie war sich nciht sicher, ob Zita das für ein unwichtiges Detail hielt oder es ihr rausgerutscht war, aber sie selbst hätte wahrscheinlich nicht in diesem Maße die Regeln gebrochen, und es dann auch noch so offen von sich geben. Wenn ein Lehrer in der nähe gewesen wäre und es zufällig mitbekommen hätte...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Start of a friendship   Di Mai 24, 2011 8:12 pm

Zita schielte zu Fee die den Finger von Merope kritisch beschnupperte, jedoch nicht weg lief oder ähnliches tat, was soviel hieß wie, dass sie Merope akzeptieren würde, aber anfassen, würde sie sich nicht von ihr lassen, dass wusste Zita.
"Fee ist sehr intelligent, ich glaube näher als wie du im Moment bist, wirst du bei ihr nicht kommen, außer du willst mir Kratzwunden an der Schulter zufügen.", meinte Zita fröhlich und strich Fee über das flauschige Fell, welches noch dunkelbraun schimmerte. Erst später würde ihr Fell eine rötliche Farbe annehmen.
"Oh, du wohnst in Edinburgh, wie ist es da so?", fragte Zita neugierig und ging langsam den Gang entlang. Sie wollte die Ravenclaw besser kennen lernen, wenn sie auf der party ankommen würde, wäre dafür keine zeit mehr.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Start of a friendship   

Nach oben Nach unten
 
Start of a friendship
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ohne Worte - mein X-Wing Start Set
» Gesetzlose noch nicht am Start?
» My little Pony - Friendship is Magic RPG
» Wasser, Wald, Feld Lavendel NRPG (Start)
» Start der 4. Runde Werkatzen!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Bay of Green Ice :: Nebenplay-
Gehe zu: