StartseiteKalenderFAQSuchenTeamotmMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


24.05.2016
Das Forum wurde vom Broken History zum The Bay of Green Ice und erstrahlt in neuem Design. Es wird eine neue Storyline geben, ein neues Zauberstab-System, neue Member, einige Regeländerungen und natürlich vieles vieles mehr. Die bisherigen Charakter werden gelöscht. Wir werden jedoch alle Steckbriefe, alle Plots und alle Beiträge die gepostet wurden in einem Archiv speichern. Gerne dürft ihr euch bei einem der Admins melden, wenn ihr einen der Steckbriefe haben möchtet. Anmeldungen sind noch nicht möglich. Sobald das Forum fertig ist, werdet ihr es in den News erfahren. Euer Green-Ice Team

Gryffindor & Hufflepuff
00 00
Ravenclaw & Slytherin
00 01
Schulpersonal & Sonstige
01 02

Männlich & Weiblich
02 02
Gryffindor & Hufflepuff
50 50

Ravenclaw & Slytherin
50 50

Story & Plot © Team
Design & Grafik © Steffi
Inhalte & Texte © Team & User
Das Design ist an Google Chrome angepasst.
Die Story ist rein fiktiv und beruht auf den Büchern von J.K. Rowling. Die Rechte liegen allein bei der Autorin. Wir ziehen keinerlei Gewinn aus dem Betreiben dieser Website.

Teilen | 
 

 Mirror of your Heart

Nach unten 
AutorNachricht
Knuddelmuff
Gastaccount
avatar

RL-Name : Knuddeli
Alter : unbestimmt
Klasse : besucht meistens Hogwarts
Beziehungsstatus : meins!

BeitragThema: Mirror of your Heart   Sa Jun 11, 2011 1:40 am




Mirror of your Heart
Regelbuch *** Storyline *** Gesuche


26. April 1656
Liebes Tagebuch

Wir sind auf der Flucht vor den Menschen, viele unseres gleichen wurden schon ermordet und dennoch bleiben wir stark und kämpfen weiter. Unsere Kinder konnten wir zum Glück alle in Sicherheit bringen, doch viele haben keine Eltern mehr. Wir wissen nicht mehr weiter und wir wissen nicht wohin wir gehen sollen. Oh Göttin der Gerechtigkeit, warum hilft ihr uns nicht?
Was haben wir bloß falsch gemacht, das man uns so bestraft? Ich frage mich wirklich, was in den Herzen dieser Menschen vorgeht. Nie haben wir etwas gemacht, dass ihnen schaden könnte, nie haben wir ihnen irgendetwas angetan. Doch trotzdem werden wir beschuldig, Schwarzmagie angewendet zu haben.

Was ist nur passiert mit dieser Menschheit? Einst hatten sie ein reines Herz, doch nun ist es kalt und voller Hass. Ich habe die Befürchtung als führten diese Menschen was im Schilde und ich bin auch kurz davor herauszufinden, was es ist. Ich habe was Merkwürdiges entdeckt und es fehlt nur noch ein kleines Puzzleteil, bis ich das Geheimnis dieser Menschen herausgefunden habe.
Aber ich muss aufpassen …

18. Juli 1656
Der Fund eines verrotteten Tagebuchs

Was ist bloß mit dieser Hexe passiert, die das Tagebuch geschrieben hat? Lebt sie noch, oder ist sie Tod? Und wo sind die anderen Einträge von diesem Tagebuch?

All diese Fragen, stellte sich ein Ältester des Zauberer Rats, der dieses Tagebuch, nur wenige Monate nachdem diese Jagt endlich ein Ende nahm, fand. Denn die Ältesten hatten es geschafft einen Zauber über einen kleinen Waldteil zu legen, wo sie vor den Menschen geschützt waren. Falls Menschen dort auftauchen sollten, sahen die einfach einen Wald wo es nur so von Bäumen wimmelte, doch in Wirklichkeit existierte dort ein kleines Dorf voller Hexen und Zauberer, die nun ein friedliches Leben führten. Doch der Älteste, der dieses Tagebuch gefunden hatte wusste, dass es voller Geheimnisse über die Hexen und Zauberer dieser Welt besaß. Nur leider Stand diese wohl im übrigen Tagebuch, doch man bezweifelte das dieser andere Teil noch existieren würde. Dennoch konnte er es nicht lassen, weiter nachzuforschen. Denn diese Geheimnisse konnten ihnen entweder ein friedliches Leben unter Menschen bescheren, oder aber einen Krieg mit den Menschen. Beide Dinge waren für die Anwohner dieses Hexendorfes von großer Wichtigkeit.

Jedoch konnte man leider nichts weiter über dieses Tagebuch herausfinden, geschweige denn über diese Hexe, die es verfasst hatte. Aber obwohl man dieses Geheimnis nicht lüften konnte, lebte das Hexenfolk viele Jahre friedlich unter sich und es gab nur noch Hexen oder Zauberer, die eines natürlichen Todes gestorben sind. Es gab bislang keine Jagden oder Morde mehr.

28. Oktober 1801
Eine schwere Entscheidung

Zwei Jahrhunderte vergingen bis etwas geschah, was keiner jemals geahnt hätte. Dank eines kleinen Menschenkindes, wurde nämlich der gesamte Schutzzauber gesprengt und das bisher sichere Hexendorf war nun wieder für alle sichtbar. Denn damals war der Hexenzirkel so von den Menschen enttäuscht gewesen, dass sie einen Schutzzauber ausgesprochen hatten, der nur jemanden den Zutritt verschaffte, der mit reinem Herzen handelte. Damals hatten sie gedacht, dass es nur Hexen oder Zauberer waren, die so handelten. Doch hatten sie nicht daran gedacht, dass es auch noch Kinder gab, die ein reines Herz besaßen, erst als dieses gewisse Menschenkind durch diesen Schutzschild trat.

Wie geht es nun weiter? Werden sie dieses Kind in gefangenschafft nehmen und der Schutzschild wieder aufbauen, oder werden sie sichtbar bleiben und riskieren, dass Menschen sie wieder jagen könnten?
Sagt uns, wie würdet ihr entscheiden? Würdet ihr das unschuldige Menschenkind gefangen nehmen und auf euer eigenes Wohl achten, oder würdet ihr die leben dieses Hexenzirkels in Gefahr bringen und diesen Schutzschild bleiben lassen?

31. Oktober 1801
Grauenhaftes Halloween

Wie es schien, war das Menschenkind nicht das einzige Problem, was der Hexenzirkel beschäftigte. Denn genau zu Halloween oder wie es die Hexen und Zauberer gerne nannten, Samhain. Drang ein unbekannter Zauberer ein, den noch nie jemand gesehen hatte.
Da der Schutzschild gebrochen war konnten sich nun auch solche Zugang in dieses Dorf verschaffen, die nicht mit reinem Herzen handelten. Und so geschah es, dass ein Zauberer namens Maurice in das Dorf kam. Zu Anfang schien er sehr freundlich und charmant zu sein, doch noch am gleichen Tag offenbarte er sein wahres Gesicht.
Er wurde vor langer Zeit einst von den Ältesten verbannt, da er die – wie er sie nannte – jämmerlichen Menschen alle in gefangenschafft nehmen und als Sklaven oder Versuchskaninchen benutzen. Die Ältesten jedoch und auch die anderen vom Hexenzirkel, erkannten da, dass dieser Maurice ein kaltes und gefühlloses Herz hatte. Denn die kleine Hexengemeinschafft wollte mit den Menschen in Frieden leben, nur verstand das Maurice nicht da dieser Mann nur Macht geleitet wurde nicht von der Reinheit der Götter.

Doch nun, 2 Jahrhunderte später ist er wieder aufgetaucht und er hatte einen Zauber gefunden, denn er Maskenzauber nennt. Denn dieser Zauber verbirgt einem das wahre Gesicht und somit konnte er von den anderen Hexen und Zauberer nicht erkannt werden. Bis er diese Maske fallen ließ. Doch was hat er nun vor? Was will er von diesem Hexenzirkel? Diese Fragen können gelöst werden, doch was die Ältesten wirklich interessiert ist, ob dieser Maurice wirklich der ist, wofür er sich ausgibt und ob nun alle in großer Gefahr schweben.
Das wiederum kann nur einer beantworten. Dieser Blutrünstige und Eiskalter Zauberer.

Also ihr lieben Hexen, Zauberer oder Menschen. Macht euch auf einen Kampf zwischen Gut und Böse, Hass und Liebe und vor allem Wahrheit und Lüge gefasst.
Vergisst eines nicht bei diesem Kampf. Es gibt zwei ungelöste Fragen, die jeden beschäftig. Was wird aus der Welt der Hexen und Zauberer? Und wer ist am gefährlichsten, das Menschenkind oder Maurice?

31. Oktober 1802
Neue Hoffnung blüht auf

War es bisher Glück, dass nichts passiert war oder planen die Bösen unter uns etwas?
Ein Jahr ist nun vergangen, nach diesem großen Schicksalsschlag des Hexenzirkels und noch nichts ist passiert. Weder der böse Zauberer Maurice, noch die Menschen hatten dem kleinen Dorf im Wald, wo die Hexen und Zauberer lebten was zu leide getan. Doch, wo ist das Menschenkind das in diesen Schutzschild zerstört hatte? Nun, es war spurlos verschwunden, einfach so in Luft aufgelöst und das vor dem gesamten Hexenzirkel. Nun, dieses Kind war nun kein Problem mehr für die Hexen und Zauberer, doch fragten sie sich, was bloß geschehen ist. Hatte Maurice etwas damit zu tun? Doch wie konnte er? Maurice hatte dieses Kind kein einziges Mal gesehen.

Und dann, kurz nachdem dieses Menschenkind verschwunden war, tauchten zwei junge Menschen in der einst großen Stadt Piazzo auf. Die Ältesten erfuhren davon und schickten zwei ausgebildete Zauberer in die Stadt, wo sie sich heimlich unterschlichen und so erfuhren, wer diese Menschen waren. Verwirrt und mit 1000 fragenden Gedanken kehrten die zwei in den Wald zurück und berichteten, dass diese zwei Menschen gerade mal 18 Jahre alt waren. Außerdem waren sie Bruder und Schwester, sie kamen aus einem entfernten Königreich wo sie verbannt wurden und suchten nun einen Ort, wo sie leben konnten und ein neues Königreich aufbauen konnten. Als man die beiden Zauberer fragte wie diese Menschen denn hießen, konnten sie nur zwei sehr außergewöhnliche Namen nennen, Seelenruf und Seelendieb.
Alle waren verwirrt, selbst die Menschen … doch eine sehr nützliche Information konnten die beiden Zauberer herausfinden. Denn die beiden Adelsmenschen hießen nicht vergebens so, sie wurden so getauft, weil die beiden mit einer außergewöhnlichen Gabe zur Welt kamen. Was dies aber für eine Gabe ist, das konnten selbst die Zauberer nicht herausfinden. Doch sie konnten versichern, dass zumindest die Frau von den beiden Gut sei.

Ist diese Frau vielleicht das verschwundene Menschenkind? Wenn ja, wie konnte es sein, dass dieses Kind nun nach einem Jahr schon so alt war? Und von einer Königsfamilie abstammt? Und wenn ja, wer ist dieser Seelendieb? Ist er wirklich der Bruder?

Eckdaten

  • Wir sind ein FSK18 Board
  • Wir sind ein Fantasy/Dark Mystery Board
  • Wir spielen im 19. Jahrhundert
  • Alle Orte sind frei erfunden
  • Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung
  • Spielbare Wesen sind Hexen und Menschen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mirror of your Heart
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Feral Heart
» Eure Top 10!
» Lions Heart
» Vampires - Das RPG
» Jägerinnen der Artemis

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Bay of Green Ice :: Ehemalige Partnerseiten-
Gehe zu: