StartseiteKalenderFAQSuchenTeamotmMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


24.05.2016
Das Forum wurde vom Broken History zum The Bay of Green Ice und erstrahlt in neuem Design. Es wird eine neue Storyline geben, ein neues Zauberstab-System, neue Member, einige Regeländerungen und natürlich vieles vieles mehr. Die bisherigen Charakter werden gelöscht. Wir werden jedoch alle Steckbriefe, alle Plots und alle Beiträge die gepostet wurden in einem Archiv speichern. Gerne dürft ihr euch bei einem der Admins melden, wenn ihr einen der Steckbriefe haben möchtet. Anmeldungen sind noch nicht möglich. Sobald das Forum fertig ist, werdet ihr es in den News erfahren. Euer Green-Ice Team

Gryffindor & Hufflepuff
00 00
Ravenclaw & Slytherin
00 01
Schulpersonal & Sonstige
01 02

Männlich & Weiblich
02 02
Gryffindor & Hufflepuff
50 50

Ravenclaw & Slytherin
50 50

Story & Plot © Team
Design & Grafik © Steffi
Inhalte & Texte © Team & User
Das Design ist an Google Chrome angepasst.
Die Story ist rein fiktiv und beruht auf den Büchern von J.K. Rowling. Die Rechte liegen allein bei der Autorin. Wir ziehen keinerlei Gewinn aus dem Betreiben dieser Website.

Teilen | 
 

 Polyxena Sorokin | Ollivander

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Polyxena Sorokin | Ollivander   Sa Jul 23, 2011 2:03 am

Who I Wanna Be


x Main Information

x Name: Sorokin
Bedeutet auf Russisch Elster. Eigentlich heißt Lyx ja Ollivander, aber nach der Adoption wurde ihr der Name übertragen. Sollte sie ihre wahre Familie finden wird Lyx ihren wahren Namen wieder annehmen.

x Vorname: Polyxena Deyanira Aurélie Philine
Polyxena kommt aus der griechischen Mythologie und war eine Prinzessin von Troja, die Tochter von Priamos und Hekabe, sowie die jüngere Schwester von Kassandra, Paris und Hektor. Deyanira bedeutet verheerend, Lage der großen Zerstörung. Aurélie bedeutet die Goldene oder die Schimmernde. Philine bedeutet die Feine, die Feinfühlige, Freundin oder Geliebte, kommt von dem griechischen Wort philein, was lieben bedeutet.

x Spitzname: Polly, Lyx, Xena, Nea, Dayly
In ihrem Leben wurden ihr bereits viele Spitznamen gegeben. Sie weiß, dass sie von ihrer wahren Familie früher als sie noch klein war immer Lyx genannt worden war, die Kinder aus der damaligen Nachbarschaft hatten sie nur Polly genannt. In Moskau wurden ihr von ihren Adoptiveltern der Spitzname Nea zuteil, ihre Freunde in der Schule nannten sie nur Xena oder Dayly aufgrund ihres Zweitnamens.

x Geburtstag: 22.12, 1958
Genau wie ihre ihr noch unbekannten Drillingsgeschwister hat sie am 22.12. Geburtstag, etwas, was sie neben ihren Vornamen und ihrem Alter noch wusste.

x Alter: 17
x Blutsstatus: Halbblut
Lyx weiß nicht ob ihre Eltern Hexe und Zauberer waren, doch ihre Adoptiveltern sind Hexe und Zauberer.

x Herkunft: London, England; hat seit sie vier war in Moskau, Russland gelebt.
x Geschlecht:Weiblich


x Her in the Mirror

x Aussehen:

Genauso wie ihre älteren Drillings Geschwister hat sie nicht das typische helle Haar der Familie geerbt wie ihre leiblichen Eltern. Ihr Haar ist eine Mischung aus dem dunklen Braun ihrer älteren Schwester Ariadne und dem hellen Blond ihrer Eltern, es ist eher ein dunkles Goldblond. Sie trägt ihre Haare eigentlich immer offen und versucht durch etwaiges toupieren ihrer Haarpracht einen wilden Effekt zu erzielen. Ihre Haut ist von einem zarten Bronzeton, welcher weder fehl am Platz noch übertrieben aussieht. Ihre Augen sind wie für die Familie Ollivander Familie typisch in einem kräftigen Braunton, auch wenn sie selber gerne Grüne oder Graue Augen ihr Eigen nennen würde. Ihr Körper ist ziemlich schlank, was von ihrem regelmäßigen Training der Duellierkunst und täglichem Joggen in der Früh und am Abend her rührt. Lyx bekam schon früh beigebracht auf ihre Figur zu achten, daher wird sie ihr Gewicht von 51kg bei einer Größe von 1,69m auch immer beibehalten.
Durch ihr Aussehen was für eine Britin ziemlich untypisch ist, konnte sie sich schnell in die russische Gemeinschaft einfügen.

x Kleidung: Die Sachen die Lyx trägt sind meist nicht sonderlich pompös oder luxuriös, sie liebt schlichte aber gut aussehende Kleidung und würde dabei nie übertreiben wie es manch andere tun. Der Style der Russinnen gefällt ihr ganz und gar nicht, daher hält sie sich lieber an die europäische und amerikanische Mode. Ihre Lieblingskleidungsstücke sind dunkelgrüne Ballerina, eine schwarze Leggins und ein dunkelgrünes oder weißes Oberteil. Da es in Durmstrang, sowie auch in Hogwarts eine Uniform gibt, sieht man Polyxena während der Schulzeit lediglich in dieser Uniform.

x Auftreten & Wirkung: Lyx ist es relativ unwichtig was andere von ihr halten. Sie begegnet allen anfangs mit Neutralität und versucht in allen Menschen des gute zu sehen. Sie wirkt auf andere durch ihr Verhalten anfangs immer eiskalt und berechnend, doch wenn man sie näher kennt ist sie sehr freundlich, höflich und immer nett. Durch die russische Erziehung hat Lyx sich eine gute Menschenkenntnis angeeignet, die ihr im Umgang mit Anderen sehr nützlich ist.

x Besonderheiten: Trägt einen Siegelring ihrer Adoptivfamilie, sowie ihrer richtigen Familie, hat ein Muttermal in der Form einer Sichel auf ihrem rechten Knöchel.


x Her Soul in the Mirror

x Charakter: Durch vier Jahre liebevolle Erziehung ist aus Polyxena nicht die verschüchterte Engländerin geworden, die ihr Adoptivvater gerne gehabt hätte. Sie wurde stark, ihre magischen Fähigkeiten steigerten sich im Laufe ihres Lebens immer wieder im beträchtlichen Ausmaß. Lyx hat beide Seiten der Magie kennen gelernt, schwarze Magie mehr als die Weiße und doch hat sie sich für keine Magie entscheiden können und gebraucht nun alle. Dieser Schritt zeugt von Selbstbewusstsein. In einem Land voller Schwarzmagier, die einzige Graumagierin zu sein, war hart für die gebürtige Londonerin, sie musste Spot und Gewalt aushalten die sie aufgrund ihrer Beidseitigkeit zugeteilt bekam. Doch sie wusste, das es das richtige war, wusste, dass es keinen anderen Weg gab die beiden Welten ihrer Selbst zu vereinen, wollte sie doch kein Teil endgültig wegsperren.
Der Umgang mit Menschen fällt Polyxena leicht, da sie eine gute Menschenkenntnis besitzt. Jeder wird von ihr durchleuchtet und sie liest in den meisten Augen wie in einem offenen Buch. Trotzdem muss Lyx einen Menschen erst kennenlernen um über ihn zu urteilen, sie würde sich nie wagen über einen ihr fremden Menschen zu urteilen.
Lyx ist ein geduldiger und sehr standhafter Mensch, um an ihr Ziel zu kommen kann sie viel Zeit in Kauf nehmen und weiß die ihre übrige Zeit sinnvoll zu nutzen.
Sie ist gerne mit anderen Menschen, die ihr sympathisch sind zusammen und verbringt mit ihnen gerne zeit, leider sind dies nicht sonderlich viele, da sie sehr wählerisch ist, was ihre Freunde angeht und sucht eben diese sorgfältig aus.
Ihre Sorgfalt ist dabei unbestritten, genauso sorgfältig geht Lyx an ihre Aufgaben heran, die sie aufgetragen bekommen hat. Schule macht ihr meistens Spaß, besonders die praktischen Übungen, auch die in Großbritannien verbotenen Flüche durfte sie bereits an Tieren oder verurteilten Straftätern, die extra dafür abkommandiert wurden, erproben. Lyx ist also lernwillig, wissbegierig, neugierig, talentiert und stark, was alles Gute Eigenschaften für eine brillante Duellantin sind.
Durch das ofte Duellieren musste Lyx ein außergewöhnliches Maß am Selbstdisziplin erlernen, legt dieses zwar nur beim Duellieren, aber sie versucht diese Disziplin auch in ihren Alltag mit einfließen zu lassen, was ihr jedoch nicht immer gelingt.
Polyxena ist ein Morgenmuffel, was ihr schon oft zum Verhängnis wurde, da in Russland die Uhren anders ticken und die Morgenstunden die wichtigste Zeit am ganzen Tag sind. Jedenfalls in der magischen Welt. Dies ist nur eine ihrer wenigen Schwächen, wie auch ihre stete Neutralität gegenüber allem Neuen, ihre Liebe zur Unordnung und die krankhafte Eifersucht auf Menschen die in einer liebevollen Umgebung den größten Teil ihres Lebens verbracht haben, genauso wie ihre lieblichen Geschwister oder die beiden Söhne ihrer Adoptivfamilie.

x Stärken:
> Zauberkunst
> Verteidigung gegen die dunklen Künste
> Schwarze Magie
> Zaubertränke
> Duelle
> Gute Menschenkenntnis
> Neutralität gegenüber allem
> Geduld
> Standhaftigkeit
> Sorgfältigkeit
> Selbstdisziplin bei Duellen

x Schwächen:
> Pflege magischer Geschöpfe
> Astronomie
> Chaotisch
> Morgenmuffel
> Eifersucht
> Wenige Freunde
> Ihre Vergangenheit
> Die Erinnerungen an den Tod ihrer leiblichen Mutter
> Eine von wenigen Graumagierinnen zu sein
> Thestrale

x Vorlieben:
> Schwarze Magie
> Weiße Magie
> Duelle
> Fliegen
> Sport
> Thestrale
> Ihre leibliche Familie
> Bibliotheken
> Mondlicht
> Sonnenuntergänge

x Abneigungen:
> Vorurteile
> Ihren Adoptivvater
> Feuer
> Sterbende Menschen
> Todesschreie
> Taktlosigkeit
> Faulenzer
> Quidditch
> Geschichtsunterricht auf Hogwarts
> Astronomie

x Hobbys:
Duellieren
Zeichnen
Lesen
Seltene Zauber ausprobieren
Uralte Magie erforschen

x Besonderheiten: Keine Vorurteile gegenüber anderen, muss die Menschen erst kennen lernen um über sie urteilen zu können.


x She an her family

x Leiblicher Vater: Deiphobos Ollivander | Reinblut | Zauberstabmacher
Sie erinnert sich nur Schemenhaft an ihren leiblichen Vater, doch sie weiß, dass er ihr sehr wichtig war, daher freut sie sich auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit ihm.

x Leibliche Mutter: Fiona Parkins | Mugglestämmig | ehem. Reporterin | tot
Sie hat hohe Achtung vor ihrer leiblichen Mutter, dank ihrer schnellen Reaktion wurde die eigentliche Ollivander nicht nur 4 Jahre alt, sondern ist bereits 17. Neben ihren Drillingsgeschwistern ist ihr Gesicht das häufigste in ihren Träumen.

x Leibliche Geschwister:
Aeneas Ollivander | Halbblut | 18 | Gryffindor | 7. Klasse
Ihr ältester leiblicher Bruder war gerade mal 5 Jahre alt als sie angeblich starb. Sie besitzt einige wenige Erinnerungen an ihn, trotzdem vermisst sie ihn schrecklich.

Ariadne Ollivander | Halbblut | 17 | Gryffindor | 7. Klasse
Die, die sie am meisten vermisst ist ihre Schwester Ariadne, ihr Gesicht taucht immer wieder vor ihrem inneren Auge auf, genauso wie das ihres Drillingsbruders. Wenn sie sie in Hogwarts sieht, wird sie kaum an sich halten können und vermutlich in Tränen ausbrechen, auch wenn eben diese sie für Tot hält und dadurch vermutlich einen Schock erleidet.

Ajax Ollivander | Halbblut | 17 | Hufflepuff | 7. Klasse
Ajax war immer ihr Lieblingsbruder, mit seiner lustigen Art konnte er sie früher immer zum Lachen bringen und Lyx hofft, dass er es immer noch kann nach all dieser Zeit.

Percival Ollivander | Halbblut | 15 | Ravenclaw | 5. Klasse
Ihr jüngerer Bruder Percy war für das Mädchen immer ein Dreh und Angelpunkt. Es fiel ihr schwer ohne ihn zurecht zu kommen, vermisste sie doch ihre gemeinsamen Spiele.

x Adoptivvater: Andrej Sorokin | Reinblut | Lehrer für Schwarze Magie in Durmstrang
Sie hasst ihren Adoptivvater über alle Maßen, schlug er sie doch immer wenn sie etwas falsch machte, so wie er es bei seinen eigenen Kindern immer tat. Er ist ein sehr strenger Vater und nur wer als sein Sohn geboren wurde verdient seiner Meinung nach Anerkennung, seine Töchter verheiratet er alle direkt nach ihrem Abschluss um sie aus dem Haus zu haben.

x Adoptivmutter: Irina Sorokin geb. Ladlew | Reinblut | Hausfrau & Mutter
Irina half ihr immer und überall, auch wenn sie sich gegen ihren Gatten nicht durchsetzen konnte, so war sie doch für Lyx eine Bezugsperson in ihrem Leben, der sie es verdankte, dass sie von ihrer Adoption und ihrer wahren herkunft erfahren hatte.

x Adoptivgeschwister:
Natascha Veriev geb. Sorokin | Reinblut | 26 | Hausfrau & Mutter
Natascha war 13 Jahre alt als Lyx in ihre Familie kam. Die beiden verstehen sich bis heute nicht gut, da Natascha davon ausgeht, das Lyx die Schuld daran trägt das ihr Vater nicht stolz auf sie war. Bis heute hat die Russin dieses Verhalten nicht abgelegt.

Ljudmila Orlow geb. Sorokin | Reinblut | 22 | Hausfrau & Mutter
Mila war damals 9 als Polyxena in die Familie Sorokin kam und empfand es als ihre Pflicht die jüngere zu beschützen und tut es bis heute noch. Als Mila unfreiwillig verheiratet wurde und auszog brach es Lyx das Herz, sie freut sich auf jeden Besuch ihrer Adoptivschwester.

Marija Sorokin | Reinblut | 17 | Durmstrangschülerin
Marija ist die einzige der Familie Sorokin die in ihrem Alter ist. Schon früh lernten sie sich richtig kennen und spielten gerne zusammen. Nun da Ljudmila verheiratet ist, ist Marija die einzige neben Irina mit der sie sich versteht und die sie mag.

Jekatherine Sorokin | Reinblut | 16 | Durmstrangschülerin
Jekatherine war neben ihren beiden jüngeren Brüdern immer das Herzstück der Familie so beschrieb Lyx Adoptivvater sie immer. Auf sie war er immer stolz, weil sie einfach hübsch, talentiert und später gut zu verheiraten war. Polyxena musst von ihr immer wieder Tadel und auch Schläge einstecken, da sie sie bereits überragt.

Dimitrij Sorokin | Reinblut | 15 | Durmstrangschüler
Als ältester Sohn der Sorokin Familie wurde er verwöhnt, bevorzugt und geachtet wie kein anderer. Als Stammhalter der Familie war ihm nicht versperrt und das machte ihn für Polyxena bereits früh unsympatisch. Sie hat sich nie die Mühe gemacht ihn richtig kennen zu lernen, sondern ignoriert ihn meistens.
Jurij Sorokin | Reinblut | 14 | Durmstrangschüler
Die beiden haben eine stille Übereinkunft sich zu ignorieren und höflich miteinander umzugehen.

Dunja Sorokin | Reinblut | 14 | Durmstrangschülerin
Dunja folgt dem Beispiel ihres Bruders, an dessen Rockzipfel sie immer hängt und ignoriert sie für gewöhnlich.


x Sonstige Adoptivverwandte:
Wladimir Veriev | Reinblut | 28 | Ministeriumsangestellter | Ehemann von Natascha
Der Mann von Natascha ist grausam und Lyx ist froh, dass sie ihn nur einmal im Jahr ertragen muss.

Sascha Veriev | Reinblut | 6 | Sohn von Natascha & Wladimir
Sascha ist eine Frohnatur und sie hofft, das er dies auch bleibt, wenn er groß ist.

Tatjana Veriev | Reinblut | 4 | Tochter von Natascha & Wladimir
Tatjana ist ein kleiner Sonnenschein, auch wenn sich bereits Spuren der grausamen Behandlung durch ihren Vater zeigen, was Lyx immer wieder traurig stimmt, da sie die kleine wirklich gern hat.

Sergej Orlow | Reinblut | 22 | Lehrling für Schwarze Magie | Ehemann von Ljudmila
Sergej ist anders als die meisten russischen Männer, er schlägt seine Familie nicht, dafür dankt Lyx ihm innerlich immer wieder, denn sie wüsste nicht wie es Mila sonst gehen würde.

Feodora Orlow | Reinblut | 2 | Tochter von Ljudmila & Sergej
Die kleine Tochter ihrer Lieblings Adoptivschwester mag Lyx besonders gerne und freut sich jedes mal die Kleine zu sehen. Besonders freut sie sich, da sie die Patin der Kleinen ist, auch wenn die Familien der beiden Eltern dagegen waren eine Engländerin in diese Position zu setzen.



x Life in Hogwarts

x Haus: Gryffindor / vorher Durmstrang
x Klasse: 7. Klasse
x Fächerbelegung:
Astronomie, Zaubertränke, VgddK, GdZ, Kräuterkunde, Zauberkunst, Verwandlung, Alte Runen, PmG, Arithmantik
x Lieblingsfächer:
In Durmstrang: Schwarze Magie & Duellieren
In Hogwarts: VgddK, Arithmantik & Zauberkunst
x Hassfächer:
In Durmstrang: Verwandlung & PmG
In Hogwarts: GdZ & Astronomie
x Zauberstab: Buchenholz, Thestralhaar, 10 Zoll
x Patronus: Greif
x Irrwicht: Feuer & darin sterbende Menschen, die vor Qual schreien
x Amortensia: Altes Holz, Erde, Gestein & Bergluft
x Nerhegeb: Lyx mit ihrer richtigen Familie wieder vereinet, auch dabei ihre verstorbene Mutter, der sie ihr Leben verdankt.
x Haustier:
Wildkatze – Aria (Der Name soll sie immer an ihre Drillingsschwester erinnern, die sie so sehr vermisst)
Schneeeule - Lucy
x Flugbesen: Nimbus 1001
x Besondere Position: Graumagierin
x Besondere Eigenschaft: Beherrscht und benutzt Schwarze sowie Weiße Magie


x Her Past & Present
Am 22.12.1958 wurde Polyxena Deyanira Aurélie Philine Ollivander als viertes Kind der Familie Ollivander geboren. Vor ihr kamen ihre Drillingsgeschwister Ajax und Ariadne zur Welt. Die Familie wurde perfekt als ein Jahr nach ihrer Geburt auch noch ihr jüngerer Bruder Percy geboren wurde. Lyx verbrachte ein friedliches, liebevolles und magiereiches Leben in der Winkelgasse. Ihr Vater hatte damals gerade erst den Laden seines verstorbenen Vaters übernommen und vertrieb im Erdgeschoss des Hauses hochwertige Zauberstäbe. Während dessen arbeitete ihre Mutter beim Tagespropheten als Redakteurin und so waren die Kinder den größten Teil des Tages auf sich alleine gestellt, was jedoch ihrer Freude keinen Abbruch tat.
Die Ollivander Kinder verbindet nicht nur ihre Herkunft, sondern auch ihr erstes magisches Erlebnis, denn alle fünf Kinder hatten zur selben Zeit ihren ersten magischen Ausbruch, Polyxena und ihre beiden Drillingsgeschwister waren damals gerade 3 gewesen. Die drei Chaoten der Familie hatten einfach langeweile und so wollten sie sich mit Magie etwas Spaß verschaffen. Ihr älterer Bruder Aeneas benutzte Magie um sie daran zu hindern sich selber zu verletzen, während Percy seinen Ausbruch darauf verbrauchte um ihrem Vater im Erdgeschoss mitzuteilen, dass er in die Wohnung der Familie kommen sollte.

Dies sind einige wenige Erinnerungen, die Polyxena noch besitzt von ihrer wahren Familie. Es war nämlich gerade einen Monat her das die kleine 4 geworden war, also sie mit ihrer muggelstämmigen Mutter in einem Auto unterwegs zu Freunden war, da passierte es, dass ihre Mutter die Kontrolle über den Wagen verlor und mit dem Auto mit einem Benzintransporter zusammenprallte. Xena geschah nichts, da ihre Mutter sie rechtzeitig aus dem Auto hatte befördern können, sie zog sich selber nur einen Schienbeinbruch und eine leichte Gehirnerschütterung zu, doch ihre Mutter verbrannte in den brennenden Auto, welches neben dem ebenfalls brennenden Laster lag. Die Schreie ihrer Mutter halten überall wieder und sie schaudert noch heute wenn sie daran denkt.
Einige Stunden irrte das weinende Kleinkind in der Londoner Umgebung umher, bis es von einem Ehepaar aus Moskau aufgegriffen und mitgenommen wurde, da Polyxena nicht ihren Nachnamen und auch nicht ihren Wohnort kannte. Nur ihren Vornamen, ihr Geburtsdatum, sowie ihr Alter waren ihr bekannt und das ihre Mutter gestorben war.
Ihre Familie wurde in der Zwischenzeit die Nachricht überbracht, dass sie, sowie ihre Mutter tot seien. Es war nur noch Asche übrig und da man sie nirgendwo gefunden hatte, ging man von ihrem Tod aus.
In Wahrheit war Polyxena Ollivander gerade auf dem Weg nach Russland, mit ihrer neuen Familie, die sie in Moskau sofort Adoptierte, ohne das jemand Fragen stellte. Lyx wuchs in einem großen Haus mit ihren 6 Adoptivgeschwistern auf und nur zu Ljudmila, ihrer 5 Jahre älteren Adoptivschwester baute sie ein Freundschaftliches Verhältnis auf. Der Rest ignorierte sie oder schlug sie bei jeder Gelegenheit wie ihr Adoptivvater es tat um ihr Gehorsam zu lehren. Insgesamt hatte Polyxena keine weitere schöne Kindheit, sondern eine kalte und emotionslose, aber magische Erziehung. Mit Elf wurde Lyx auf das Internat Durmstrang geschickt, welches im russischen Polarmeer liegt. Dort wurde ihr Schwarze, sowie Weiße Magie gelehrt. Strafen waren dort Folterflüche, keine Putz- oder Botendienste wie es in etwa Hogwarts üblich war.
Nach einiger Zeit wusste Polyxena wie sie sich verhalten musste und wurde besser, schneller und effizienter, so wie man es von Durmstrangschülerinnen erwartete. Sie wurde zu einer perfekten Duellantin, die schon bald sogar die meisten Lehrer in einem fairen Duell besiegte.
Über die Jahre hinweg verlor Polyxena nie das Wissen über ihre wahre Familie und als sie endlich 17 Jahre alt wurde und somit volljährig war, beschloss sie nach England zurück zu kehren und dort ihr letztes Jahr in Hogwarts zu besuchen, in der Hoffnung dort ihre Familie wieder zutreffen.


x Formaler Stuff

x Avatarperson? Calu Rivero
x Darf dein Stecki weiter gegeben werden? Ja, da Gesuch
x Darf der Charakter weiter gegeben werden? Ja, da Gesuch
x Darf das Set weiter gegeben werden? Vorher mit dem Ersteller absprechen
x Wie heißt du? Immer noch Steffi
x Wie alt bist du? Leider immer noch 17
x Mehrcharakter? Team Tommy
x Ich hab die Forenregeln gelesen und respektiere sie? Ja, zum wiederholten Mal
x Sonst noch was? Okay, auch wenn ich gesagt habe Xenia ist der letzte Chara, bin ich mir absolut sicher, dass Polyxena mein letzter Chara war den ich erstelle! Sollte ich mich nochmal zu etwas hinreißen lassen haltet mich bitte davon ab!

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Polyxena Sorokin | Ollivander   Sa Jul 23, 2011 2:47 pm

2. WoB am 23.07.2011!
Nach oben Nach unten
 
Polyxena Sorokin | Ollivander
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Bay of Green Ice :: Steckbriefe-
Gehe zu: