StartseiteKalenderFAQSuchenTeamotmMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


24.05.2016
Das Forum wurde vom Broken History zum The Bay of Green Ice und erstrahlt in neuem Design. Es wird eine neue Storyline geben, ein neues Zauberstab-System, neue Member, einige Regeländerungen und natürlich vieles vieles mehr. Die bisherigen Charakter werden gelöscht. Wir werden jedoch alle Steckbriefe, alle Plots und alle Beiträge die gepostet wurden in einem Archiv speichern. Gerne dürft ihr euch bei einem der Admins melden, wenn ihr einen der Steckbriefe haben möchtet. Anmeldungen sind noch nicht möglich. Sobald das Forum fertig ist, werdet ihr es in den News erfahren. Euer Green-Ice Team

Gryffindor & Hufflepuff
00 00
Ravenclaw & Slytherin
00 01
Schulpersonal & Sonstige
01 02

Männlich & Weiblich
02 02
Gryffindor & Hufflepuff
50 50

Ravenclaw & Slytherin
50 50

Story & Plot © Team
Design & Grafik © Steffi
Inhalte & Texte © Team & User
Das Design ist an Google Chrome angepasst.
Die Story ist rein fiktiv und beruht auf den Büchern von J.K. Rowling. Die Rechte liegen allein bei der Autorin. Wir ziehen keinerlei Gewinn aus dem Betreiben dieser Website.

Teilen | 
 

 Neue Bekanntschaften

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Neue Bekanntschaften   Di Aug 23, 2011 6:59 pm

Wer?
Alec Mulligan, Pari-Noel Irvine, Xenia Dumbledore

Wo?
Hogwarts Express

Wann?
Auf dem Weg nach Hogwarts
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Neue Bekanntschaften   Di Aug 23, 2011 7:44 pm

Alec ging langsam durch den Zug. Mit der linken Hand zog er den Koffertroley mit all seinen Sachen, die er von Zuhause mitgebracht hatte und den Dingen, die er für die Schule besorgt hatte, hinter sich her. In der rechten hielt er den Käfig in dem sich seine Eule befand, die er vor wenigen Wochen erst gekauft hatte, um mit seinen Eltern und seiner Schwester auch in Kontakt bleiben zu können. Zur Verabschiedung auf den Bahnhof waren auch seine Mutter und seine Schwester gekommen und er musste sagen, dass ihm der Abschied sehr schwer gefallen war. Zeigen wollte er das natürlich nicht, das wäre ja peinlich gewesen. Doch es hätte nicht viel gefehlt und er hätte, wie seine Mutter am Bahnsteig, feuchte Augen bekommen. Nun war der Zug schon einige Zeit unterwegs und der Wagon, in der er eingestiegen war, war wohl der vollste im ganzen Zug. Oder Alec war einfach zu langsam gewesen. Nirgends schien noch Platz zu sein.
Als er eigentlich schon fast aufgegeben hatte und sich innerlich darauf eingestellt hatte, die Zugfahrt nach Hogwarts auf dem Gang zu verbringen, kam er an einem Abteil vorbei, wo er noch einen freien Platz erkennen konnte. Er blieb kurz stehen und blickte hinein. Dort saßen auch noch Schüler, die in seinem Alter zu sein schienen, allerdings waren das Mädchen.
Unsicher, was er nun tun sollte, blickte er in das Abteil hinein, dann wieder auf den Gang. Die ganze Wegstrecke stehen wäre aber sicherlich auch keine gute Idee. Am anderen Ende des Wagons konnte er ein leises Rumpeln hören gefolgt von der Stimme einer Frau. Er blickte zurück und sah, dass anscheinend eine ältere Dame einen Wagen mit Süßigkeiten und allerlei Naschereien durch den Zug schob. Bald würde er ihr auch Platz machen müssen. Er konnte erkennen, dass die Verkäuferin ihn und sein Gepäck, dass den ganzen Gang blockierte, schon misstrauisch beäugte.
Kurzentschlossen öffnete er also die Tür zum Abteil und lächelte die Mitschülerinnen etwas schüchtern an. „Ähm, Entschuldigung. Ich äh, ist der Platz noch frei?“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Neue Bekanntschaften   Di Aug 23, 2011 7:57 pm

Alec ~*+*~ Pari ~*+*~ Xenia

~*[+]*~

Eigentlich hatte Pari gedacht (und auch gehofft), dass sie die Zugfahrt über allein bleiben konnte, um sich in Ruhe darauf einzustellen, dass sie bald hunderten von fremden Menschen ausgeliefert war. Doch diese Chance war ihr nicht gegeben. Kaum hatte sie sich ein Abteil gesucht, wurde sie auch schon von einem blonden Mädchen namens Xenia Dumbledore 'belagert'. Die blonde Hexe war sehr gesprächig und für Paris Verhältnisse zu aufgedreht. Das junge Mädchen bevorzugte eher die Ruhe und dementsprechend auch solche Leute. Aber irgendetwas hatte Xenia an sich, wegen dem Pari nicht wirklich böse sein konnte. Nachdem sie sich einander vorgestellt hatten kamen sie nur schwer in ein Gespräch, was einfach daran lag, dass der Irvine-Sprössling nicht viel mit fremden leuten zu tun hatte.
Als jedoch bekannt wurde, dass Pari einen Knuddelmuff mit in die Schule bringen würde, war das Eis gebrochen. Gemeinsam spielten sie mit dem magischen Wesen herum, bis sie unterbrochen wurden.
Ein Junge in ihrem Alter stand im Türrahmen, er sah nett aus und fragte recht schüchtern nach einem Platz in ihrem Abteil. Pari, etwas verschreckt, weil schon wieder jemand Neues aufgetaucht war, blickte zu Xenia. Sollte sie entscheiden, sie hatte bestimmt nichts dagegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Neue Bekanntschaften   Di Sep 06, 2011 11:52 am

Alec & Pari & Xenia


Währe es nach Xenias Dad gegangen, säße die junge Dumbledore gar nicht im Zug nach Hogwarts, sondern würde eine halbe Stunde vor der Ankunft der Schüler mit Albus ins Schloss gehen. Doch Onkel Albus hatte darauf bestanden dann Xenia wenigstens in ihrem ersten Schuljahr mit den Zug nach Hogwarts reiste und mit den Booten über den schwarzen See fuhr. Xenia hatte sich ihrem Schicksal gefügt und war mit ihrer Mum zum Gleis gegangen wo sie sich verabschiedet hatte. Ihre Mum würde die nächsten Monate in Ägypten sein, während sie ihren Onkel täglich und ihren Dad an den Wochenenden sehen würde, jedenfalls wenn Xenia es wollte.
Xenia hatte in der Mitte des Zuges ein abgeschiedenes Abteil gefunden in welchen sie sich nieder gelassen hatte. Wenig später war ein Mädchen, mit den Namen Pari in ihr Abteil gekommen und Xenia hatte natürlich sofort angefangen die Gleichaltrige zu belagern. Vielleicht wurden sie ja Freunde, man wusste es nie. Der Zug war schon seit einiger zeit am rattern, als ein Junge mit schwarzen Haaren in der Abteiltür stand und fragte ob er sich zu ihnen setzen dürfte. Xenia sah zu Pari und Pari zu Xenia und es sah fast so aus, als hätten sich die Mädchen abgestimmt. Doch Pari bat Xenia stumm zu entscheiden ob der Junge in ihr Abteil kommen durfte.
Xenia überlegte nicht lange und räumte ihre Schokofroschverpackungen, die sie leer auf die andere Seite des Abteils geworfen hatte beiseite, damit der Junge sich setzen konnte.
“Natürlich darfst du dich setzen! Ich bin Xenia Dumbledore und wer bist du? Schokofrosch? Ich hab in meinem Koffer auch noch Eismäuse, Druhbels und Berti Botts Bohnen wenn du die lieber magst. Später hole ich mir denke ich mal ein paar Kesselkuchen, wobei Mum eigentlich gesagt hat ich soll nicht so viel Essen, aber naja, was solls, Kesselkuchen geht immer, nicht wahr?“, plapperte die junge Dumbledore einfach fröhlich drauf los und blickte dabei von Alec zu Pari. Pari versuchte gerade ihren Knuddelmuff Sir Lancelot auf ihrem Schoß zu halten, was Xenia ziemlich niedlich fand.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neue Bekanntschaften   

Nach oben Nach unten
 
Neue Bekanntschaften
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Bekanntschaften (Luce und Cassie)
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Mein ex hat eine neue Freundin!!!! bitte helft mir
» Mein Ex hat eine neue Freundin =(
» "Nicht bereit für eine neue Beziehung"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Bay of Green Ice :: Nebenplay-
Gehe zu: