StartseiteKalenderFAQSuchenTeamotmMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


24.05.2016
Das Forum wurde vom Broken History zum The Bay of Green Ice und erstrahlt in neuem Design. Es wird eine neue Storyline geben, ein neues Zauberstab-System, neue Member, einige Regeländerungen und natürlich vieles vieles mehr. Die bisherigen Charakter werden gelöscht. Wir werden jedoch alle Steckbriefe, alle Plots und alle Beiträge die gepostet wurden in einem Archiv speichern. Gerne dürft ihr euch bei einem der Admins melden, wenn ihr einen der Steckbriefe haben möchtet. Anmeldungen sind noch nicht möglich. Sobald das Forum fertig ist, werdet ihr es in den News erfahren. Euer Green-Ice Team

Gryffindor & Hufflepuff
00 00
Ravenclaw & Slytherin
00 01
Schulpersonal & Sonstige
01 02

Männlich & Weiblich
02 02
Gryffindor & Hufflepuff
50 50

Ravenclaw & Slytherin
50 50

Story & Plot © Team
Design & Grafik © Steffi
Inhalte & Texte © Team & User
Das Design ist an Google Chrome angepasst.
Die Story ist rein fiktiv und beruht auf den Büchern von J.K. Rowling. Die Rechte liegen allein bei der Autorin. Wir ziehen keinerlei Gewinn aus dem Betreiben dieser Website.

Teilen | 
 

 Aeneas Phoenix Ollivander

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Aeneas Phoenix Ollivander   Mi Aug 24, 2011 7:55 pm



basics. IMPORTANT INFORMATION ABOUT YOU


VORNAME: Aeneas Phoenix
Aeneas ist eine Figur der griechischen Mythologie. Als Sohn der Göttin der Liebe, Aphrodite, und dem sterblichen Anchises kämpfe Aeneas beim Kampf um Troja auf der Seite der Trojaner und war dabei einer ihrer besten Krieger. Als diese den Krieg verloren floh er zusammen mit seinem Vater und seinem Sohn aus der brennenden Stadt und begab sich auf eine lange und harte Reise, die im heutigen Italien endete, an dem Ort, an dem später die Stadt Rom stehen sollte. Aeneas gilt als Urahn von Romulus und Remus und somit als Stammvater Roms.
Ein Phönix ist ein mächtiger magischer Vogel, der ein Symbol für Wiedergeburt und Erneuerung ist.
Alles in allem ist Aeneas mit meinem Namen sehr zufrieden. Sie sind zwar beide ziemlich ungewöhnlich, aber er mag die Geschichten, die dahinter stehen und ist stolz darauf, dass meine Eltern ihn ihm so ausgesucht haben.


NACHNAME: Ollivander
So gut wie jeder Zauberer in Großbritannien hat schon einmal von dieser Familie gehört. Schließlich gelten die Ollivanders (zurecht) als beste Zauberstabmacher des vereinigten Königreichs und fast jeder Brite hat seinen Zauberstab bei ihnen gekauft. Das Geschäft der Familie befindet sich noch immer im gleichen Geschäft in der Winkelgasse wie Jahrhunderte zuvor und ist immer im festen Besitz der Ollivanders geblieben.

SPITZNAME/N: Aeny
Aeny ist eine Abkürzung für Aeneas, die er sogar ganz gerne mag. Sie klingt seiner Meinung nach etwas weicher als Aeneas und das gefällt ihm.

ALTER & GEBURTSDATUM & -ORT 6.1.1958, London, 18
Am sehr stark verschneiten Dreikönigstag des Jahres 1958 wurde Aeneas Phoenix Ollivander als erstes Kind seiner Eltern im St.Mungos Hospital in London geboren.

BLUTSSTATUS: halbblütig
Aeneas kümmert es herzlich wenig, welchen Blutstatus er oder jemand anderes hat.

NATIONALITÄT & HERKUNFT Brite

WOHNORT: London, Winkelgasse
Aeneas wohnt mit seinem Vater und seinen drei Geschwistern in einer kleinen Wohnung über dem Zauberstabladen in der Winkelgasse in London.


family. THE PEOPLE ALWAYS AROUND YOU


MUTTER: Fiona Parkins, muggelstämmig, ehem. Reporterin für den Tagespropheten, bei einem Autounfall verstorben
Aeneas hat nur noch verschwommene Erinnerungen an sie, aber sie reichen dazu, dass er sie vermisst und sich oft wünscht, sie wäre noch da. Deiphobos hat sich nach ihrem Tod zwar sehr gut um seine Kinder gekümmert, doch Fiona zu ersetzten ist ihm nie ganz gelungen.

VATER: Deiphobos Ollivander, reinblütig, Zauberstabmacher
Aeneas Vater ist sein Vorbild. Er versucht genauso zu werden wie er, damit er irgendwann mal den Zauberstabladen übernehmen kann.

GESCHWISTER:
Ajax Ollivander, 17, Hufflepuff
Ajax ist ruhigste und schüchternste von Aeneas Geschwistern. Die Beziehung zwischen den Brüdern ist sehr gut, Aeny hilft Ajax manchmal etwas aus sich heraus zu kommen und er kann mit ihm immer über alles reden.

Ariadne Ollivander, 17, Gryffindor
Als einziges Mädchen in der Familie hat Ari gelernt sich durchzusetzen und von ihren Brüdern nicht unterkriegen zu lassen. Aeneas und sie sind immer in einem indirekten Wettstreit, in dem sie versuchen den anderen irgendwie zu übertreffen, egal in welchem Bereich. Dabei bleiben sie jedoch immer freundschaftlich und nett zueinander und nehmen es den anderen nicht übel, wenn er gerade der bessere ist.

Polyxena Sorokin, 17, Gryffindor, ehem. Durmstrang
Aeneas hat Polyxena als aufgewecktes und lebensfrohes Mädchen in Erinnerung, das er noch immer schrecklich vermisst.

Percival „Percy“ Ollivander, 15, Ravenclaw
Der älteste und der jüngste der Ollivandergeschwister kommen ebenfalls ziemlich gut miteinander klar, auch wenn sie sich manchmal gegenseitig ärgern. Doch genau wie Aeneas Wettstreite sind diese Streiche eher freundschaftlicher Natur.

WEITERE VERWANDTE: keine von Bedeutung

HAUSTIERE: Xion, Kniesel
Xion ist ein sehr intelligentes, aber auch total freches Tier. Aeneas hat den pechschwarzen Kniesel zur Einschulung geschenkt bekommen und liebt ihn seitdem über alles.


outside. COVERING EVERYTHING BEHIND


AUSSEHEN: Aeneas Aussehen wird oft mit dem seines Vaters verglichen, dem er sehr ähnlich sieht. Aeny hat seine markanten Gesichtszüge und seine hervorstehenden Wangenknochen geerbt, sowie den schlanken Körperbau, der manchmal sogar etwas abgemagert wirkt. Dabei kann er durchaus zulangen, er wird nur einfach nicht breiter, egal wie viel er isst. Aeneas besitzt als einziger von seinen Geschwistern die für die Ollivanders typische blasse Hautfarbe und die hellen Haare, wobei diese auch bei ihm etwas dunkler sind, als die seines Vaters. Auch seine Augenfarbe unterscheidet sich von der seiner Geschwister, denn das tiefe seegrün hat Aeny von seiner Mutter geerbt. In ihnen liegt immer ein aufmerksamer Blick, der es anderen schwer macht, Aeneas anzulügen. Aeneas ist alles in allem ziemlich attraktiv, was ihm selber allerdings gar nicht so klar ist.

AUFTRETEN & WIRKUNG: Aeneas ist neugierig und liebt es, neue Sachen zu entdecken und zu verstehen. Er zeigt sich fast allem gegenüber sehr offen und gehört nicht zu den Menschen, die irgendwas beurteilen, bevor sie es kennen gelernt haben. Aeny ist zu fast allen Leuten nett und wenn er einmal unfreundlich wird, ist es mit größter Wahrscheinlichkeit nur die Erwiderung auf etwas Unfreundliches gegen ihn oder jemanden, den er mag.
Aeneas ist fast immer gut gelaunt und überträgt diese meistens auch auf andere Leute. Er kann gut mit Tieren und kleinen Kindern umgehen. Er verstellt sich nie, sondern ist einfach so wie er ist, aber er merkt es sofort, wenn jemand anderes versucht im etwas vorzumachen.
Allerdings ist Aeny eher ein Beobachter, als jemand der wirklich etwas tut. Oft zögert er lange, bevor er sich zu etwas durchringt und überlässt Entscheidungen lieber jemand anderem.


STYLE: In der Schule muss Aeneas natürlich eine Uniform tragen, aber in seiner Freizeit kleidet er sich meistens elegant bis leger. Er mag es überhaupt nicht ungepflegt rüberzukommen und hat ein natürliches Gespür für Sachen, die ihm stehen. Er muss nicht großartig darüber nachdenken, was er anziehen will und was gut an ihm aussieht, er weiß es vielmehr instinktiv. Seine große Vorliebe gilt den Farben blau und violett.

BESONDERHEITEN: -


inside. CHARACTER, EVERYTHING INSIDE YOUR SOUL


CHARAKTER: Aeneas ist eigentlich immer gut gelaunt und ein ausgesprochen lebensfroher Mensch. Er freut sich über noch so kleine Dinge und sieht immer irgendwas Positives.
Aeny hat ein außerordentlich gutes Gespür für Menschen und merkt sofort, wie jemand sich fühlt. Es ist nur für wirklich sehr gute Schauspieler überhaupt möglich Aeneas zu belügen oder ihm etwas vorzuspielen. Er geht mit offenen Augen durch die Welt und ist sehr aufmerksam. Manchmal nimmt er kleine Details war, die anderen gar nicht auffallen.
Aeneas lässt sich schnell für etwas begeistern, allerdings dauert es meistens auch nicht lange, bis sein Interesse wieder verschwindet. Sobald er sich näher mit etwas beschäftigt und es nicht mehr neu für ihn ist, wird es meistens uninteressant für ihn. Deshalb hat er auch Probleme damit, längere Beziehungen zu führen. Meistens ist er wirklich in ein Mädchen verliebt, doch nach ein paar Wochen wird sie für ihn uninteressant und langweilig.
Zu anderen Menschen ist Aeneas eigentlich immer sehr nett und wird nur dann unfreundlich, wenn jemand ihn oder jemand, dem er nahe steht, aktiv angegriffen hat. Außerdem besitzt Aeny die Gabe anderen Leuten absolut vorurteilslos zu begegnen.
Aeneas ist zwar seinen Freunden gegenüber loyal, gehört aber nicht zu Leuten, die sofort eingreifen, wenn sie Ungerechtigkeit beobachten. Er beobachtet lieber, als selber etwas zu tun, da es ihm außerordentlich schwer fällt sich für irgendwas zu entscheiden.

STÄRKEN:
- freundlich
- vorurteilslos
- gutes Gedächtnis
- einfühlsam
- schwer zu belügen
- aufmerksam
- lebensfroh

SCHWÄCHEN:
- naiv
- seine Begeisterung hält meistens nicht lange
- beobachtet lieber, als etwas zu tun
- entscheidungsunfähig
- unordentlich
- leichtsinnig
- neigt dazu unangenehme Sachen zu verdrängen

VORLIEBEN:
- Kontrabass spielen,
- seine Familie
- Frühling
- Erdbeeren
- seine Familie
- gute Laune
- der Laden seines Vaters
- neue Sachen entdecken

ABNEIGUNGEN:
- Spinnen
- Rassismus
- Vorurteile
- Rosinen
- Arroganz
- Lügner
- Fisch
- Autos

HOBBIES:
beobachten
Aeny kann stundenlang einfach nur irgendwo sitzen und gucken, was passiert. Egal ob irgendwo draußen, bei einem Spaziergang oder im Gemeinschaftsraum, er findet immer etwas, dass er interessant findet.

mit Xion spielen
Aeneas spielt sehr gerne mit seinem schwarzen Kniesel oder bringt ihm kleine Tricks bei. Außerdem hilft es ihm oft, wenn er Xion von seinem Alltag und seinen Problemen erzählt. Er bekommt zwar keine richtige Antwort, aber er hat immer das Gefühl, dass Xion ihn versteht und dass er Aeneas immer lieben wird, egal, was er tut.

Kontrabass spielen
Eine Zeit lang hatte Aeneas Klavierunterricht, aber dafür konnte er sich nicht richtig begeistern. Danach hat er noch einige andere Instrumente ausprobiert, bis er schließlich beim Kontrabass hängen blieb. Er liebt den tiefen, vollen Klang dieses Instruments und übt deshalb jeden Tag voller Begeisterung.

Zeit mit Freunden verbringen
Seine Freunde und auch seine Familie sind Aeneas sehr wichtig und er unternimmt häufig etwas mit ihnen. Lieber unternimmt er etwas mit jemandem zusammen als alleine.

Lesen
Aeneas hat schon immer viel und gerne gelesen. Eigentlich liest er fast alles, was er in die Finger bekommt, aber vor allem für Muggelromane hat er eine gewisse Vorliebe entwickelt, insbesondere für kitschige Liebesschnulzen und Schuldromane, was ihm jedoch ein wenig peinlich ist.


BESONDERHEITEN: -


hogwartslife. DOES IT MEAN HOME?


HAUS: Gryffindor

KLASSE: 7. Klasse
Aeneas hat sich dazu entschlossen, das letzte Schuljahr in Hogwarts zu wiederholen, da er ein Jahr lang in Durmstrang war und den Stoff lieber noch einmal wiederholen möchte, als schlechte UTZs zu schreiben. Allerdings ärgert es ihn ein wenig, dass er jetzt in einem Jahrgang mit seinen jüngeren Geschwistern ist.

ZAUBERSTAB: Phönixfeder, Rhododendron, 12 3/4 Zoll

BESONDERE POSITION: -

FÄCHERWAHL:
Astronomie: A
Zaubertränke: E
VgddK: A
Kräuterkunde: E
Zauberkunst: E
Verwandlung: O
Muggelkunde: A
Pflege magischer Geschöpfe: O
Wahrsagen: O

LIEBLINGSFÄCHER: Zauberkunst, Verwandlung, Pflege magischer Geschöpfe

HASSFÄCHER: Astronomie

PATRONUS: Seehund

PATRONUSGEDANKE: Wenn er einen Patronus beschwören will, denkt Aeneas an seine Familie, als seine Mutter und seine Schwester noch lebten.

IRRWICHT: Ein brennendes Auto, in dem sich die Leichen seines Vaters und seiner Geschwister befinden.

NERHEGEB: Er, als erfolgreicher Zauberstabmacher und Besitzer des Ladens seines Vaters.

AMORTENSIA: Pflaume, Grapefruit, Ingwer

BESEN: Nimbus 1500

SCHULINTERNE AKTIVITÄTEN: -


past&future. YOUR LIFE BEFORE AND AFTER NOW


LEBENSLAUF: Der 6. Januar 1958 war ein sehr kalter Dreikönigstag. Am vorherigen Tag hatte es heftig geschneit, weshalb alle Dächer und auch die weniger befahrenen Straßen Londons von einer weißen Schneeschicht bedeckt waren. An diesem Tag wurde der älteste Sohn von Deiphobos und Fiona Ollivander im St.Mungos Hospital geboren. Der kleine Junge erfreute sich bester Gesundheit und bekam von seinen überglücklichen Eltern den Namen Aeneas Phoenix.
Zur großen Freude des Jungen blieb Aeneas nicht lange ein Einzelkind. Nur ungefähr ein Jahr nach seiner Geburt bekam er Drillingsgeschwister, die einiges an Leben in die Familie brachten und zwei Jahre nach Ajax, Ariadne und Polyxena bekam er mit Percival einen weiteren kleinen Bruder. Mit seinen Geschwistern verbrachte er in den ersten Jahren eine sehr schöne Kindheit. Als ältester versuchte Aeneas immer sich um die anderen zu kümmern und auf sie aufzupassen, so war es zum Beispiel so, dass er das erste Mal Magie benutzte, als er versuchte seine Geschwister davor zu beschützen sich selber weh zu tun, weil sie gerade so wild waren.
Als Aeny fünf war ereignete sich etwas, das sein Leben für immer verändern sollte. Seine Mutter starb bei einem Autounfall und schaffte es gerade noch Aenys Schwester Polyxena zu retten, indem sie sie aus dem brennenden Auto, in dem sie selber gefangen war rauswarf. Polyxena wurde von einer russischen Familie gefunden und später adoptiert. Für die verbliebenen Ollivanders sah es allerdings so aus, als wäre sie ebenfalls gestorben.
Der Tod seiner Mutter und Schwester war schrecklich für Aeneas und er vermisst die beiden noch heute.
An seinem elften Geburtstag bekam Aeneas wie erwartet seinen Hogwartsbrief, auf den er sehr stolz war. Ab diesem Moment konnte er es kaum erwarten Hogwarts zu besuchen. Nach seiner ersten Fahrt mit dem Hogwartsexpress wurde Aeneas vom sprechenden Hut dem Haus Gryffindor zugeteilt. Zunächst wurde Aeny von vielen seiner Mitschüler aufgrund seines Nachnamens etwas komisch behandelt, doch nach einiger Zeit merkten sie, dass er auch nur ein ganz normaler Junge ist und er fand Freunde unter ihnen. In den darauf folgenden Jahren kamen auch Ajax, Ariadne und Percy nach Hogwarts, doch nur seine Schwester wurde in das gleiche Haus eingeteilt wie er.
Das siebte Schuljahr hat Aeneas in Durmstrang, bei einem Austauschjahr verbracht, weil er neue Kontakte knüpfen und erleben wollte, wie der Unterricht in einem anderen Land ist. Das Auslandsjahr war für ihn eine durch und durch positive Erfahrung. Aeneas hat sich jedoch entschlossen, das letzte Jahr in Hogwarts nochmals zu wiederholen, da es ihm nicht einfach fiel dem Unterricht in Durmstrang zu folgen, weil er Probleme mit der russischen Sprache hatte.



about you. WHO IS THE PERSON BEHIND


NAME: Sonja

ALTER: immer noch 16

MEHRCHARAKTERE: David, Ted, Will, Jon und Mariola

WIE HAST DU HIER HER GEFUNDEN?: Schicksal


other facts. FORMAL STUFF AT THE END


AVATARPERSON: Mathias Lauridsen

DARF DER CHARAKTER WEITERGEGEBEN WERDEN?: ja

DARF DER STECKBRIEF WEITERGEGEBEN WERDEN?: nein

DARF DAS SET WEITERGEGEBEN WERDEN?: ja

HAST DU DIE REGELN GELESEN?:
*edit - by Kassiopeia Lloyd

SONSTIGE ANMERKUNGEN DEINERSEITS?: nein


Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Aeneas Phoenix Ollivander   Sa Aug 27, 2011 4:08 pm

2.WoB am 27.08.2011!
Nach oben Nach unten
 
Aeneas Phoenix Ollivander
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Schorndorf] regelmäßiger Spieletreff im Phoenix F.T.G.
» Partnersuche für Phoenix :)
» Phoenix-Streuner
» Phoenix of Darkness / Ultimative Takeover Evolution!
» Vader vs. Phoenix Squadron

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Bay of Green Ice :: Steckbriefe-
Gehe zu: