StartseiteKalenderFAQSuchenTeamotmMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


24.05.2016
Das Forum wurde vom Broken History zum The Bay of Green Ice und erstrahlt in neuem Design. Es wird eine neue Storyline geben, ein neues Zauberstab-System, neue Member, einige Regeländerungen und natürlich vieles vieles mehr. Die bisherigen Charakter werden gelöscht. Wir werden jedoch alle Steckbriefe, alle Plots und alle Beiträge die gepostet wurden in einem Archiv speichern. Gerne dürft ihr euch bei einem der Admins melden, wenn ihr einen der Steckbriefe haben möchtet. Anmeldungen sind noch nicht möglich. Sobald das Forum fertig ist, werdet ihr es in den News erfahren. Euer Green-Ice Team

Gryffindor & Hufflepuff
00 00
Ravenclaw & Slytherin
00 01
Schulpersonal & Sonstige
01 02

Männlich & Weiblich
02 02
Gryffindor & Hufflepuff
50 50

Ravenclaw & Slytherin
50 50

Story & Plot © Team
Design & Grafik © Steffi
Inhalte & Texte © Team & User
Das Design ist an Google Chrome angepasst.
Die Story ist rein fiktiv und beruht auf den Büchern von J.K. Rowling. Die Rechte liegen allein bei der Autorin. Wir ziehen keinerlei Gewinn aus dem Betreiben dieser Website.

Teilen | 
 

 Percival Peter Ollivander

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Percival Peter Ollivander   So Sep 11, 2011 3:16 pm






basics. IMPORTANT INFORMATION ABOUT YOU


VORNAME:
Percival Peter
Mein Erstname stammt aus dem Keltischem. Der Name Percival ist bekannt als Name eines Ritters aus der Tafelrunde von König Artus aus der Artus Saga. Ich mag meinen Namen und ich finde es ziemlich cool das Dumbledore mit Zweitnamen ebenfalls Percival heißt. Ob meine Eltern wohl durch ihn auf meinen Namen gekommen sind? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, da muss ich mal bei meinem Dad nachhaken. Mein Zweitname ist ist da schon eher unspektakulärer und ich mach mir nicht viel aus ihm. Peter stammt aus dem Altgriechischem und bedeutet soviel wie der Felsen oder der Stein. Ja tolle Bedeutung, da ist mir Percival schon lieber.

NACHNAME:
Ollivander
Der Nachname Ollivander ist unter Hexen und Zauberern sehr bekannt, da unsere Familie schon seit Generationen, einen der bekanntesten Zauberstabläden besitzt, wenn nicht sogar den bekanntesten. Ich bin sehr stolz ein Ollivander zu sein.

SPITZNAME/N:
Percy
Mein Spitzname ist Percy und ich bevorzuge es von meiner Familie und meinen Freunden so genannt zu werden. Zwar mag ich meinen Namen, aber dennoch gefällt mir Percy irgendwie besser. Schon immer gaben mir meine Mitmenschen den Spitznamen Percy, es ist halt einfach eine Abkürzung für meinen Namen.

ALTER & GEBURTSDATUM & -ORT
15 | 28.01.1961 | St. Mungos Krankenaus in London
Ich wurde am 28.01.1961 als jüngster Ollivander Sprössling geboren. Genau wie meine Geschwister wurde ich im St. Mungos Krankenhaus für Magische Krankheiten und Verletzungen in London geboren. Inzwischen bin ich 15 Jahre alt beziehungsweise jung.

BLUTSSTATUS:
Halbblütig
Ich bin ein Halbblut und auch stolz darauf. Ich mache mir nicht viel aus diesem sinnlosem Reinblutwahn. Mir ist es völlig egal ob man Reinblütig, Muggelstämmig oder eben Halbblütig ist. Das zeige ich diesen eingebildeten Reinblutfanatikern bei Gelegenheit auch und daher kommt es öfters zu Konflikten. Meist vor allem mit Slytherins.

NATIONALITÄT & HERKUNFT
Brite | Großbritannien
Unsere Familie lebt schon seit Generationen in Großbritannien. Da ich ebenfalls in Großbritannien um genau zu sein in London geboren wurde bin ich Brite. Ich finde es gut Brite zu sein, aber wirklich dafür interessieren tue ich mich nicht.

WOHNORT:
London, Winkelgasse
Ich wohne zusammen mit meinen Dad, und meinen 3 älteren Geschwistern zusammen in einer Wohnung in der Winkelgasse, direkt über dem Zauberstabladen meines Vaters. Ich finde es immer wieder schön ein bisschen Zeit zu Hause mit meiner Familie zu verbringen.


family. THE PEOPLE ALWAYS AROUND YOU


MUTTER:
Fiona Parkins | Muggelstämmig | ehm. Reporterin für den Tagespropheten | bei einem Autounfall verstorben
Ich habe leider fast gar keine Erinnerung, die ich mit meiner Mutter in Verbindung bringen könnte. Sie starb bei einem schwerem Autounfall, als ich gerade mal 2 Jahre alt war. Das einzige woran ich mich ein wenig erinnern kann ist ihre liebevolle Stimme, die mich abends in den Schlaf sang. Als ich noch jünger war und abends nicht schlafen konnte, stellte ich mir oft ihre Stimme vor um einschlafen zu können.

VATER:
Deiphobos Ollivander | Reinblütig | Zauberstabmacher
Mein Dad ist echt Klasse. Unser Verhältnis ist wirklich gut, ich bewundere ihn das er mich und meine 3 Geschwister in dieser schweren Zeit großgezogen hat und immer für uns da war. Er ist ein sehr weiser Mann, meine Intelligenz habe ich wohl von ihm geerbt. Doch ich wäre froh nur ein halb so großes Gedächtnisvermögen wie er zu haben.

GESCHWISTER:

Aeneas Ollivander | Halbblut | 18 | 7. Klasse | Gryffindor
Ich komme sehr gut mit meinem ältestem Bruder klar. Wir spielen uns sehr gerne gegenseitig Streiche und ärgern uns. Doch das ist natürlich nur Spaß. Ich fordere ihn auch gerne zu Wettstreiten und Wetten heraus.


Ariadne Pride Ollivander | Halbblut | 17 | 7. Klasse | Gryffindor
Ariadne ist eine tolle Person. Wir verstehen uns wirklich super. Wenn es ihr schlecht geht oder sie etwas bedrückt, dann bin ich sofort zur Stelle um sie aufzumuntern. Ich mag es nicht wenn meine Schwester traurig ist. Sie nennt mich immer "ihren kleinen Sonnenschein" um mich zu ärgern.


Ajax Ollivander | Halbblut | 17 | 7. Klasse | Hufflepuff
Ajax ist der schüchternste von uns. Ich versuche immer ihn dazu zubringen mehr aus sich herauszukommen, indem ich ihn zu den verrücktesten Dingen überrede. Er ist wirklich in Ordnung und wenn er erstmal ein bisschen aufgelockert ist kann man wirklich Spaß mit ihm haben.


Polyxena Ollivander | Halbblut | 17 | 7. Klasse | Gryffindor | ehm. Durmstrang
Auch an meine verstorben geglaubte Schwester habe ich fast gar keine Erinnerung. Ich weiß nur, dass auch wir ein sehr gutes Verhältnis hatten und viel zusammen gespielt haben.

WEITERE VERWANDTE: /

WEITERE WICHTIGE PERSONEN: /

HAUSTIERE:

Kröte namens Phil
Ich besitze eine Kröte, die ich Phil genannt habe. Viele finden ihn ekelig, aber ich finde ihn süß. Er ist zwar kein vergleich zu einer Katze, aber ich finde ihn auf seine eigene Weise süß. Für mich ist er so etwas wie für andere beispielsweise eine Katze. Die meiste Zeit suche ich ihn allerdings, da er sehr neugierig ist und von jeder Kleinigkeit abgelenkt wird.


outside. COVERING EVERYTHING BEHIND



AUSSEHEN:
Genau wie meine beiden Schwestern habe ich nicht die typische Blässe der Ollivanders geerbt, sondern einen natürlich gebräunten Hautton. Dieser ist zwar etwas heller als bei meinen Schwestern, aber um einiges gebräunter als bei meinen Brüdern und meinem Vater. Auch meine hellbraunen Haare sind untypisch für die hellhaarigen Ollivanders. Meine Haarfarbe ist sozusagen ein Mix aus den Haarfarben meiner Geschwister, das Braun ist zwar heller als das von Ajax und Ariadne, aber dunkler als das Dunkelgoldblond von Polyxena und dunkler als das Dunkelblond von Aeneas. In der Sonne, schimmern sie allerdings ein bisschen goldbraun. Die braunen Augen die die Ollivanders auszeichnen und bei all meinen Geschwistern, außer Aeneas vorhanden sind, sind auch bei mir vorhanden. Sie strahlen meist Fröhlichkeit und Abenteuerlust aus. Das macht auf die meisten sofort einen sympatischen Eindruck. Mein Gesicht ist markant, meine Nase gerade, meine Statur sportlich, groß und trainiert. Ich bin so um die 1,75 groß. Ich bin mit mir zufrieden und um ehrlich zu sein würde ich auch nichts an mir ändern wollen. Ich bin mir nicht ganz sicher ob Mädchen mich attraktiv finden, ich denke das kommt ganz auf den Betrachter an. Allerdings merke ich schon das die ein oder andere Hinter meinem Rücken tuschelt.

AUFTRETEN & WIRKUNG:
Ich bin fast immer gut gelaunt und freundlich. Das wirkt sich auf andere natürlich sehr positiv und meist auch ansteckend aus. Auch wenn ich vom Aussehen her sehr reif wirke, sobald man mich kennen lernt merkt man, dass ich ein ganz schön aufgedrehter und lustiger Junge bin. Manche finden mein Verhalten albern, aber die meisten mögen mich gerade deswegen. Dennoch bin ich auch sehr intelligent und ich weiß in welchen Situationen ich ernst sein muss. Man kann mit mir sowohl jeden Mist bauen, als auch über wirklich ernste Dinge reden. Im Unterricht, gebe ich gerne den Klassenclown, deswegen entsprechen meine Noten nicht unbedingt immer meinen Fähigkeiten. Aber ganz ehrlich, dass ist mir wirklich egal. Lieber habe ich Spaß, als einen auf Streber zu machen. Mädchen gegenüber bin ich immer ein Gentleman und sehr charmant. Dennoch kann ich Leuten gegenüber die ich überhaupt nicht leiden kann, auch sehr abweisend und gereizt sein.

STYLE:
Wenn ich nicht gerade meine Hogwarts Uniform trage, trage ich am liebsten einfach ein T-Shirt und darüber ein lässiges Hemd. Das ist der Standard bei mir. Darüber dann einfach eine Lederjacke wenn es etwas kälter ist. Ansonsten trage ich meist Pullover, T-Shirts, Westen, Hemden und Sweatshirts. Am liebsten in Rot und Blau-Tönen. Es ist mir relativ egal was gerade in oder out ist, ich trage einfach das was mir gefällt. Man sollte jetzt nicht wie der letzte Volltrottel rumlaufen aber an sich einfach tragen, worin man sich wohlfühlt und was einem gefällt.

BESONDERHEITEN: /


inside. CHARACTER, EVERYTHING INSIDE YOUR SOUL


CHARAKTER:
Ich bin wahrscheinlich der aufgedrehteste Ollivander Sprössling. Mit mir kann man eine Menge Spaß haben und wirklich jeden Mist machen. Auch wenn ich auf den ersten Blick, eher reif rüberkomme bin ich alles andere als das. Ich gebe gerne den Klassenclown und fordere andere zu den verrücktesten Dingen heraus. Es gibt auch einige Leute, die mein Verhalten albern finden. Aber das sind doch nur langweilige Spießer. Meine Freunde und meine Geschwister schätzen gerade meine aufgedrehte und ansteckende Art. Meine gute Laune und Freundlichkeit zeichnen mich aus. Doch ich bin auch sehr intelligent und ich weiß in welchen Situationen ich ernst sein muss. Mit mir kann man auch über wirklich ernste Dinge reden. Dennoch entsprechen meine Noten nicht unbedingt meinen Fähigkeiten, eben weil ich oft den Klassenclown gebe. Aber ich habe lieber ein bisschen Spaß, als einen auf langweiligen Ravenclaw Streber zu machen. Ravenclaw braucht auch mal ein bisschen frischen Wind. Gegenüber Mädchen bin ich ein Gentleman und charmant. Jedoch Leuten gegenüber die ich überhaupt nicht leiden kann, wie zum Beispiel diesen eingebildeten Reinblutfanatikern zeige ich meine Abneigung ganz offen. Daher kommt es oft zu Konflikten, meist mit Slytherins.

STÄRKEN:

Selbstbewusstsein
--> Eine gute Portion ist immer gut.

Freundlichkeit
--> Ich bin immer freundlich gegenüber anderen.

Loyalität
--> Wenn es meinen Geschwistern oder meinen Freunden schlecht geht, bin ich immer da um sie aufzumuntern.

Gentleman
--> Gegenüber Mädchen bin ich immer sehr charmant.

Lustig
--> Ich gebe gerne den Klassenclown.

Ernst
--> Trotz allem kann man mit mir auch über ernste Dinge reden.

Spontan
--> Ich bin offen und spontan.

Singen
--> Genau wie meine Schwester Ariadne singe gerne und meiner Meinung nach auch sehr gut.

SCHWÄCHEN:

Aufgedreht
--> Manchmal bin ich auch zu aufgedreht.

Aufbrausend
--> Es ist leicht mich zu reizen.

Offen
--> Manchmal bin ich etwas zu offen und kann somit andere verletzen.

Überzeugt
--> Ich bin sehr von mir überzeugt und stehe mir daher keine Fehler ein.

Langeweile
--> Mir wird sehr schnell langweilig.

Abenteuerlustig
--> Das hat mich das ein oder andere mal in Schwierigkeiten gebracht.

Klassenclown
--> Da ich oft einen auf Klassenclown mache, entsprechen meine Noten nicht unbedingt meinen Fähigkeiten.

Nougat
--> Man könnte schon sagen das ich so etwas wie ein Nougat-Suchti bin.

Kochen
--> Wenn man mich an den Herd lässt, dann kann das ganz schön ins Auge gehen. Besser nichts riskieren.

VORLIEBEN:

Bertie Botts Bohnen
--> Ich mag die Versuchung.

Nougat
--> So lecker und tausendmal besser als Schokolade.

Freunde
--> Am liebsten verbringe ich Zeit mit meinen Freunden.

Geschwister
--> Oder eben mit meinen Geschwistern.

Butterbier
--> Ich finde es total lecker.

Spaß
--> Spaß ist immer gut und das es muntert die Leute auf.

Säuredrops
--> Fast so gut, wie Nougat.

ABNEIGUNGEN:

Langeweile
--> Das schlimmste für mich ist Langweile. Ich brauche immer ein bisschen Aktion.

Streber
--> Immer diese langweiligen Besserwisser die nichts besseres zutun haben.

Machos
--> Sind die echt so dumm zu denken, dass Mädchen auf so etwas stehen?

Tussis
--> Diese eingebildeten Dummtorten sind armseelig.

Reinblutfanatiker
--> Bescheuerte Spinner, dieser Reinblutwahn ist so sinnlos!

Schluckaufdrops
--> Ist echt nicht sehr angenehm so einen zu erwischen.

Großmäuler
--> Große Klappe und nichts dahinter!

HOBBIES:

Singen
--> Ich singe sehr gerne und bin daher auch Mitglied im Chor.

Quidditch
--> Auch wenn ich nicht im Team bin, spiele ich es gerne zusammen mit meinen Geschwistern.

Wetten
--> Ich liebe es andere zu Wetten herauszufordern.

Rumalbern
--> Ich mag es wenn man zusammen mit seinen Freunden rumalbern kann.

Hogwarts erkunden
--> Es gibt immer irgendetwas zu erkunden.

BESONDERHEITEN: /


hogwartslife. DOES IT MEAN HOME?


HAUS:
Ravenclaw
Ich wäre eigentlich lieber wie Ariadne und Aeneas in Gryffindor oder wenigstens zusammen mit Ajax in Hufflepuff, denn ich finde es schade das niemand meiner Geschwister zusammen mit mir in einem Haus ist. Aber generell bin ich mit der Wahl des Hutes zufrieden. Ich verstehe mich eigentlich mit allen Ravenclaws sehr gut, aber natürlich komme ich mit manchen mehr und mit manchen weniger klar. Mein Freundeskreis ist ein bunter Mix aus allen Häusern. Allerdings kommt es mit den meisten Slytherins oft zu Konflikten, da ich nicht gerade ein Geheimnis daraus mache, dass ich diesen Reinblutwahn echt lächerlich finde.
--> Warum der sprechende Hut mich nach Ravenclaw gewählt hat:
Ich bin eine schlaue Person, die nie Probleme mit der Schule hat und oft einen kühlen Kopf behält. Das hat der Hut sofort gesehen, anfangs schwankte er zwar zwischen Gryffindor und Hufflepuff, doch letztendlich entschied er sich für Ravenclaw.

KLASSE:
5.
Ich verbringe meine Freizeit sowohl mit gleichaltrigen, älteren und jüngeren Leuten.

ZAUBERSTAB:

Kern: Phönixfeder
Holz: Stechpalmenholz
Länge: 12 Zoll
Erstanden bei: Ollivanders
Es dauerte nicht sehr lange, bis mich der richtige Zauberstab gefunden hat. Schon direkt der dritte Versuch war der Richtige.

BESONDERE POSITION:
Vertrauensschüler

FÄCHERWAHL:
Astronomie - E
Zaubertränke - E
VgddK - E
Geschichte der Zauberei - A
Kräuterkunde - E
Zauberkunst - E
Verwandlung - A

Pflege magischer Geschöpfe - O
Wahrsagen - E

LIEBLINGSFÄCHER:
VgddK
Es ist sehr nützlich und wichtig, zu lernen wie wir uns verteidigen können. Mir macht es immer wieder Spaß und ich finde es interessant.

Pflege magischer Geschöpfe
Ich finde es interessant und cool die verschiedensten Geschöpfe unserer magischen Welt kennen zu lernen.

Wahrsagen
Ich weiß auch nicht, aber irgendwie mag ich das Fach. Ich finde es immer wieder spannend.

HASSFÄCHER:
Geschichte der Zauberei
Zu viele Informationen = gelangweilter Percy. Ich finde es einfach langweilig und auch nicht sehr wichtig. Was interessiert uns die Vergangenheit? Wir sollten lieber an die Gegenwart und die Zukunft denken.

PATRONUS:
Adler
Mein Patronus ist ein Adler. Adler stehen für großen Mut, Flinkheit und sie gelten als Beschützer. Daher ist der Adler sehr passend für mich. Das erste und bis jetzt einzigste Mal habe ich im VgddK Unterricht einen Patronus hervorgebracht.

PATRONUSGEDANKE:
Die Stimme meiner Mutter
Mein Patronusgedanke ist die Erinnerung an die Stimme meiner Mutter, wie sie mich früher in den Schlaf sang.

IRRWICHT:
Meinen Vater & meine Geschwister zu verlieren
Da ich schon meine Mutter und meine ältere Schwester Polyxena bei einem Autounfall verloren glaube, wäre es für mich das schlimmste auf der Welt auch noch meinen Vater und meine anderen Geschwister zu verlieren.

NERHEGEB:
Große Familie
Wenn ich in den Spiegel blicken würde, dann würde ich unter anderem meine verstorbene Mutter und meine verlorene Schwester, zusammen mit meinem Dad und meinen anderen Geschwistern sehen. Doch wenn ich genauer hinsehe dann sehe ich mich und meine schwangere Frau (dessen Gesicht nicht zu erkennen ist) mit unseren 2 Kindern neben meinen Familienmitgliedern stehen. Und dann wären da noch meine Neffen und Nichten, welche neben meinen Geschwistern stehen.
--> Hintergrund:
Auch wenn ich nicht mehr viele Erinnerungen an meine Schwester Polyxena und meine Mutter habe, vermisse ich diese wirklich sehr.
Und da ich selbst in einer großen Familie mit 3 Geschwistern aufgewachsen bin, ist es mir wichtig später auch mehrere Kinder zu haben.

AMORTENSIA:
Nougat--> Ich liebe Nougat. Nougat ist tausendmal besser als Schokolade und immer wenn sich die Chance bietet an Nougat zu kommen nutze ich das natürlich.

Pergament --> Ich mag den Geruch einfach und ich verbinde immer meine Hogwartszeit mit dem Pergamentgeruch.

Butterbier --> Es ist echt lecker und eins meiner Lieblings Getränke.

frisch gemähtes Gras --> Es riecht einfach frisch und nach Natur, was ich persönlich besonders mag.

BESEN:
Sauberwisch 4.3
Auch wenn ich nicht im Quidditchteam bin, fliege ich sehr gerne. Auch wenn mein Besen nicht gerade der neuste ist, bin ich zufrieden mit ihm.

SCHULINTERNE AKTIVITÄTEN:
Mitglied im Chor
Genau wie meine Geschwister Ariadne und Aeneas bin ich Mitglied im Chor. Ich singe sehr gerne und da ist der Chor natürlich perfekt für mich. Außerdem ist es eine Gelegenheit Zeit mit meinen Geschwistern zu verbringen, ich finde es nur schade das Ajax kein Mitglied ist.

Ich wäre gerne noch Mitglied im Quidditchteam, ich habe es auch schon des öfteren versucht ins Team zu kommen aber leider nie geschafft.


past&future. YOUR LIFE BEFORE AND AFTER NOW


LEBENSLAUF:
Am 28.01.1961 im St. Mungos Krankenhaus in London erblickte ich das erste mal als jüngster Ollivander Sprössling das Licht der Welt. Ich war ein gesunder kleiner Sonnenschein. Vor mir gab es schon meinen 3 Jahre älteren Bruder Aenes und meine drei 2 Jahre älteren Drillingsgeschwister Ajax, Ariadne und Polyxana. Unsere Familie lebte und lebt bis heute noch in einer kleinen Wohnung über dem Zauberstabladen unseres Vaters. Da auch unsere Mutter durch ihren Job als Redakteurin des Tagespropheten nicht viel Zeit für uns hatte, waren wir oft auf uns alleine gestellt. Was uns allerdings nicht störte, schließlich hatten wir uns. Meine Geschwister und ich erfreuten uns an einer liebevollen und schönen Kindheit. Auch meinen ersten Magieausbruch konnte ich mit meinen Geschwistern teilen. Wir hatten unseren ersten Ausbruch, alle im selben Moment, ein weiteres Band das uns verbindet. Ariadne, Polyxena und Ajax hatten Langeweile und wollten mit Magie nachhelfen, Aenes versuchte sie mit Magie daran zu hindern und ich versuchte unseren Vater mit Magie bescheid zu sagen. Ich war gerade mal 2 Jahre alt und somit der jüngste, manchmal ziehe ich meine Geschwister damit auf, aber sie wissen natürlich das es nicht böse gemeint ist. Doch unsere schöne kleine Welt, wurde erschüttert, als sich eines Tages ein schrecklicher Autounfall ereignete der das Leben meiner Mutter und meiner Schwester Polyxena beendete. Es war eine grauenhafter Verlust für unsere Familie. Da ich erst 2 Jahre alt war, habe ich fast keine Erinnerung an meine Schwester und meine Mutter. Doch mein Bild von ihnen stärkt sich durch die Aussagen meinen verbliebenen Geschwistern und meinem Vater. Trotz des großen Verlustes, schaffte mein Vater es meine Geschwister und mich zu freundlichen und fröhlichen Kindern zu erziehen, wofür ich ihn sehr bewundere. Nachdem also Aeaneas, Ariadne und Ajax schon einige Zeit auf Hogwarts verbracht hatten, bekam ich an meinen 11 Geburstag, auch endlich den langersehnten Hogwartsbrief. Ich wurde bedauerlicherweise nach Ravenclaw gewählt und nicht nach Gryffindor zu Pride und Aeny oder nach Hufflepuff zu Ajax. Doch inzwischen finde ich das in Ordnung und ich bin zufrieden. In der Schule bin ich beliebt und als aufgedrehter und lustiger Klassenclown bekannt. Dieses Jahr beginnt nun mein 5. Schuljahr. Doch was ich nicht ahnen kann, ist das Polyxena den Autounfall dank unserer Mutter überlebte und nun ihr 7. Schuljahr in Hogwarts verbringt.


about you. WHO IS THE PERSON BEHIND


NAME:
Maren (Mary)

ALTER:
14

MEHRCHARAKTERE:
Ashlee Monroe | Charleene Meadowes | Lucius Malfoy | Isabella Lovegood

WIE HAST DU HIER HER GEFUNDEN?:
Partnerseite (welche genau weiß ich leider nicht mehr)


other facts. FORMAL STUFF AT THE END


AVATARPERSON:
Diego Boneta

DARF DER CHARAKTER WEITERGEGEBEN WERDEN?:
Ja

DARF DER STECKBRIEF WEITERGEGEBEN WERDEN?:
Nein!

DARF DAS SET WEITERGEGEBEN WERDEN?:
Nach Absprache

HAST DU DIE REGELN GELESEN?:
edit by Merope Scott

SONSTIGE ANMERKUNGEN DEINERSEITS?:
The last Ollivander Very Happy



Zuletzt von Percival Ollivander am Mo Sep 19, 2011 7:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Percival Peter Ollivander   Sa Sep 24, 2011 3:34 pm

2. WoB am 24.09.2011!
Nach oben Nach unten
 
Percival Peter Ollivander
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Peter Pan
» Bücher von Peter Lauster
» U25 Auszugsberatung Standard AW: Praxishandbuch: Junge Volljährige - Auszugsberatung Zur Rechtsqualität des § 22 Abs.2a SGB II für junge Volljährige mit Verselbständigungsbedarf 1. Auflage (Stand: 4/2008) Prof. Dr. Peter Schruth im Auftrag des Berliner Re
» U25 Auszugsberatung Standard AW: Praxishandbuch: Junge Volljährige - Auszugsberatung Zur Rechtsqualität des § 22 Abs.2a SGB II für junge Volljährige mit Verselbständigungsbedarf 1. Auflage (Stand: 4/2008) Prof. Dr. Peter Schruth im Auftrag des Berliner Re

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Bay of Green Ice :: Steckbriefe-
Gehe zu: